HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 13879 Matthias Lehmann

Wofür dient eigentlich genau eine Antireflexfolie? Sind die nur für den häuslichen Gebrauch oder auch für Scheiben an Autos?

Antworten (4)
Highspeed
Sie verhindert Spiegelungen, z. B. auf Displays oder Bildern. Für Autoscheiben ungeeignet.
ThaiLEAH
Die Antireflexfolien sind nicht nur für den Hausgebrauch geeignet. Du kannst sie, wie du schon sagst auch im Auto verwenden. Allerdings nur an den hinteren Fenster, so dass sie den Fahrer nicht in der Sicht beeinträchtigen. AUßerdem gibt es Auflagen, dass sie nicht zu dunkel sein düren.
Hans Hoffmann
Die Folien dienen dazu, Reflektionen zu verhindern oder zu verringern, aber das kenne ich nur im Zusammenhang mit Displays für Notebooks, Monitore oder PDAs. Ich glaube nicht, dass man die tatsächlich im Auto verwenden kann, obwohl das manchmal ganz sinnvoll wäre, vor allem nachts...
Paul Lehmann
Die Folie beseitigt die Spiegelungen bei Displays und Scheiben. Für Autos wird die nicht benötigt, die Scheiben müssen entspiegelt sein. Ein weiterer Anwendungsbereich sind Displays für Smartphones, Displays mit einer schützenden Glasscheibe und ähnliche Geräte.