Schließen
Menü
Gast

Wohnung wird zur Gaststätte

Als wir vor 14 Jahren hier einzogen, waren im Haus 2 Wohnungen und ein Büro. Jetzt soll aus der Wohnung im EG eine Gaststätte werden. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz. .Die Wohnungen liegen um einen engen Lichthof, der nach oben hin verglast ist. Schallschutz an den innen liegenden Fenstern ist nicht vorhanden. Muss ich das als Mieter einfach so hinnehmen? Vor 14 Jahren war keine Rede von Gastronomie!
Frage Nummer 39973

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (2)
Alex64
Nein, musst du nicht.
Du kannst z.B. ausziehen.
starmax
Das Gewerbeaufsichtsamt wird dir gern erklären, was hier in welchen zeitlichen Grenzen zumutbar ist, und was nicht. Wenn der Wirt schlau ist, sorgt er vor und versorgt euch Mieter mit Verzehgutscheinen, statt Streit auszutragen.
Und du kannst dir Schallschutz-Rollos für innen besorgen.