Jannis Schmidt

Worauf sollte ich beim Umgang mit einer Starterbatterie achten?

Frage Nummer 619

Antworten (3)
Julian Schröder
So eine Frage lese ich selten, aber schön, dass du dir Gedanken darüber machst. Eine Autobatterie baut man entgegen der landläufigen Meinung nämlich nicht einfach ein und benutzt sie dann, bis sie nicht mehr funktioniert. Wenn man ein paar Dinge beachtet, kann man die Lebensdauer der Batterie beträchtlich erhöhen, und das zahlt sich am Ende natürlich nicht nur im Geldbeutel ordentlich aus.
Boris Sommer
Gerade bei älteren Modellen solltest du ab und an, etwa einmal im Jahr, den Wasserstand überprüfen und gegebenenfalls destilliertes Wasser nachfüllen. Das ist wichtig, weil die Batterie kaputt gehen könnte und du dann viel Ärger mit der Wartung hast. Wenn die Batterie längere Zeit stand, solltest du sie auch besser einmal vollladen, ehe du sie wieder verwendest. Sie lädt sonst nicht mehr gut.
Hannelore Albrecht
Wenn du eine Starterbatterie verwendest, und es sollte sich die Notwendigkeit ergeben, dass du an ihr herumhantieren musst, dann solltest du dir vorher die passende Schutzkleidung besorgen. In der Ladebatterie befindet sich nämlich Säure, und wenn du die auf die Haut oder in die Augen bekommst, ist das sehr unschön. Wenn das passiert, dann geh auf jeden Fall sofort zum Arzt, der kann dir helfen.