VG-Wort Pixel

Aktion Deutschlands Herzschlag Mit dem Fotoshooting gegen den Krebs

Unsere Aktion Deutschlands Herzschlag unterstützt gemeinnützige Vereine aus der ganzen Bundesrepublik. Hunderte Projekte haben sich für eine Spende beworben. Von einer Jury wurden zwölf Gewinner ausgewählt. Dazu gehört der Verein „Nana - Recover Your Smile“ aus München.
Sich einen Tag wie eine Prinzessin fühlen und den Krebs vergessen. Diesen Wunsch erfüllt „Nana - recover Your Smile“ auf Deutsch: „Entdecke dein Lächeln wieder“. Hier bekommen Krebspatienten ein ausgefallenes Fotoshooting samt Schminkkurs.
Die 29-jährige Julia lässt sich Tipps für ein natürliches Make Up geben. Durch die Chemotherapie hat sie auch ihre Augenbrauen verloren. Sie ist für das Shooting aus Hamburg angereist. "Heute nach fühle ich mich attraktiv und schau gern in den Spiegel"
Auch die 50-jährige Birgit ist begeistert vom Schminkkurs. "Das sind alles Tipps, die man nachmachen kann.
Bei jedem Shooting nimmt der Fotograf als erstes ein Erinnerungsfoto gemeinsam mit den Angehörigen auf. "Einfach zu sehen, dass andere Frauen da mitmachen und wie andere damit umgehen das gibt einem auf jeden Fall Auftrieb und zu wissen, dass man damit nicht allein ist, dass man das nicht in seinen eigenen vier Wänden ausmachen muss... dass es andere Frauen gibt, denen es genauso geht, das ist ganz, ganz wichtig."
Nach dem Erinnerungsfoto steht die große Verwandlung an. Im Kostümfundus suchen sich Julia und die anderen ein Outfit für das zweite Shooting aus.
Ihr Spiegelbild erinnert Julia jeden Tag an den Krebs. Und auch die Blicke der anderen. Das soll sich nach dem Schminkkurs ändern.
"Die Leute sprechen einen darauf an und sagen Mensch was ist denn mit dir und damit das einfach auch nicht so auffällt oder man weiß was man tun kann damit es nicht so auffällt, das war jetzt so mein vordergründiger Wunsch. Dass ich rausgehen kann und man mir nicht auf den ersten Blick ansieht 'Die ist krank, mit der stimmt irgendwas nicht.' deswegen habe ich mich hier angemeldet. "
Barbara Stäcker hat den Verein gemeinsam mit ihrer Tochter Nana ins Leben gerufen, die an Knochenkrebs erkrankt war. Als Nana 2012 starb, beschloss ihre Mutter für andere krebskranke Frauen zu kämpfen und organisiert seitdem regelmäßige Fotoshootings. Dabei geht es ihr nicht nur um die Bilder.
"Wir machen unsere Arbeit ja allerhöchstens mit sechs Teilnehmern, weil wir einfach wollen, dass es eine kleine, intimere Runde ist in der auch Zeit für Gespräche oder Austausch ist. Es haben sich schon viele Freundschaften hier entwickelt, die bleiben, die sich besuchen oder die einfach im Internet beieinander bleiben."
„Nana, Recover Your Smile“ wurde von der Aktion Deutschlands Herzschlag für eine Sachspende auserwählt. Botschafterin Christine Miedl spielt heute die gute Fee. Für die nächsten Shootings bekommt der Verein Kostüme und bunte Perücken und technisches Equipment für hochwertige Fotoaufnahmen. Mit Videokameras können die Krebspatientinnen in Zukunft Videobotschaften für ihre Familien und Freunde aufnehmen.
Mehr
Die Chemotherapie raubt vielen Frauen das Selbstwertgefühl. Ein Münchener Verein hilft Krebskranken das eigene Spiegelbild wieder zu mögen und organisiert Schminkkurse und Fotoshootings.
Von Jasmin Junior und Kerstin Gressnich

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker