HOME
Die 17-jährige Bianca Devins wurde ermordet

Dunkle Seite von Instagram

Ein Mordfall in den USA zeigt die Machtlosigkeit der sozialen Netzwerke

Es ist ein Verbrechen, das die USA aufwühlt: Eine 17-jährige Influencerin wird ermordet, anschließend verbreitet der Verdächtige Bilder ihrer Leiche im Netz. Der Fall zeigt auch die Machtlosigkeit der sozialen Netzwerke.

Von Christoph Fröhlich
US-Präsident Donald Trump bezeichnet Umfragen, die ihn schlecht aussehen lassen, als Fälschungen

Attacke gegen Demokratinnen

Trump empört mit rassistischen Tweets und die Republikaner-Führung schweigt - das ist der Grund

Von Marc Drewello
Der Messerstecher von Phoenix wird wegen Mordes angeklagt

Gewaltverbrechen

17-Jähriger mit Taschenmesser erstochen, weil er im Auto Rap-Musik hörte

Polizisten führen den Mörder der deutschen Touristin in Handschellen ab

Thailand

Todesstrafe: Mörder von deutscher Touristin soll durch Giftspritze sterben

Eine Frau mit schmaler Brille und schulterlangen Haaren steht mit nach links geneigtem Kopf vor einem Bücherregal

Suzanne Eaton

Dresdner Forscherin auf Kreta ermordet? Medien berichten neue Details

Ein Mädchen sitzt vor einer Wand, auf der der Schatten einer Hand groß zu sehen ist
Interview

Gruppenvergewaltigung in Mülheim

Wie wird aus einem Zwölfjährigen ein Vergewaltiger?

Mülheim: In der Nähe dieses Spielplatzes ist eine junge Frau von einer Gruppe Jugendlicher überfallen und sexuell missbraucht worden

Mülheim an der Ruhr

Nach Gruppenvergewaltigung: 14-Jähriger in Haft genommen - wegen Wiederholungsgefahr

Tatort

Faktencheck

Gibt es immer häufiger Sexualstraftaten?

Tatort

Hintergrund

Gibt es immer häufiger Sexualstraftaten?

Schweres Sexualdelikt in Mülheim

Mülheim an der Ruhr

Gruppe von 12- bis 14-Jährigen unter Vergewaltigungsverdacht

Mülheim

Mülheim an der Ruhr

Frau soll von Gruppe 12- bis 14-Jähriger vergewaltigt worden sein - Polizei spricht von "massiver Gewalt"

Nachtleben auf Mallorca

Drei Männer festgenommen

Vergewaltigung? Deutschen drohen auf Mallorca harte Strafen

Willem Holleeder Zeichung

Berüchtigter Schwerkrimineller

"Die Nase" Willem Holleeder muss lebenslang in Haft. Doch die Familie kann weiter nicht aufatmen

Bundesamt für Verfassungsschutz in Köln
Meinung

Skandalbehörde

Warum der Verfassungsschutz abgeschafft werden muss

Von Kerstin Herrnkind
Angriff auf Migrantenzentrum in Libyen

Haftar-Truppen unter Verdacht

35 Tote Angriff auf Migrantenlager in Libyen

Heiko Maas spricht in ein Mikrofon.

Deutsche Kapitänin Carola Rackete

Maas: Menschenleben zu retten, das kann kein Verbrechen sein

Carola Rackete an Bord ihres Rettungsschiffs
Pressestimmen

Deutsche "Sea Watch"-Kapitänin

"Anblick zum Schämen": So kommentiert die Presse den Fall Rackete

Tatort

Grausames Verbrechen

Hochschwangere in London erstochen - Baby in Lebensgefahr

Elfjährige in München vergewaltigt

Täter trug Wolfsmaske

Elfjährige vergewaltigt: Warum war der Verdächtige frei?

"Die Toten von Salzburg: Mordwasser": Hubert Mur (Michael Fitz) sitzt im Auto und hält eine tote Ratte in der Hand.

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Mittwoch

Freiburger Gruppenvergewaltigung: elf Angeklagte vor Gericht

«Zwischen zwei Herzen»

«Zwischen zwei Herzen»

Drei «Tatort»-Kommissare spielen zusammen

Volker Eckert hat mindestens sechs Menschen umgebracht und zahlreiche Frauen missbraucht. Besonders gereizt hat ihn immer das Haar seiner Opfer. 

Folge 1 zu Serienmörder Eckert

Wahre Verbrechen – der zweite Podcast von stern Crime jetzt exklusiv auf Audible

Facebook-Foto des verurteilten Serienmörders

Sieben Mal lebenslänglich für Serienmörder auf Zypern

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(