HOME

AKTIENNEWS: Beiersdorf liegt bei Umsatz und Gewinn auf Kurs

Der Hamburger Kosmetikkonzern Beiersdorf (Nivea, Labello) liegt bei der Umsetzung der Ziele für 2001 nach fünf Monaten auf Kurs: Der Umsatz stieg laut Vorstandschef Rolf Kunisch weltweit um 11,3 Prozent.

Die Ergebniserwartungen wurden voll bestätigt, fügte er hinzu. Er rechnet mit einem Anstieg des Jahresüberschusses um sechs Prozent auf 270 Millionen Euro (rund 526 Millionen Mark). Beierdorf erwirtschaftete im Jahr 2000 einen Rekordumsatz von 4,1 Milliarden Euro und einen Jahresüberschuss von 226 Millionen Euro. Kunisch erteilte Gerüchten über einen Verkauf der Tesa-Sparte eine Absage. Tesa wurde zum 1. April in eine eigene Aktiengesellschaft ausgegliedert. »Wir wollen die Tesa AG nicht verkaufen, sondern wir wollen sie erfolgreich mache«, so Kunisch. Für das laufende Jahr bekräftigte Beiersdorf sein Ziel, den Jahresüberschuss um 19 Prozent auf etwa 270 Millionen Euro zu steigern. Das Betriebliche Ergebnis (Ebit) soll 2001 voraussichtlich um 16 Prozent auf 450 Millionen Euro zunehmen.

Chart...

Themen in diesem Artikel