HOME

Möbelhaus: Ikea-Chefdesigner: Das ist das beste Ikea-Produkt aller Zeiten

Es gibt kaum einen Haushalt in Deutschland, in dem sich nicht Möbel von Ikea finden lassen. Der Chefdesigner des schwedischen Möbelhauses verrät sein Lieblingsprodukt. 

Ikea: Das ist das Lieblingsprodukt vom Chefdesigner

Ikeas Chefdesigner hat bei den Produkten des schwedischen Möbelhauses einen ganz klaren Favoriten. 

Ikea ist Deutschlands Lieblingsmöbelmarkt - es gibt wohl kaum einen Haushalt, in dem man nicht über das Regal Billy oder zumindest ein paar Teelichter stolpert. Tatsächlich zählt bei den Kunden das Kultregal zu den beliebtesten Ikea-Produkten, wie der "Business Insider" im September 2016 von Ikea erfuhr.

Der Chefdesigner von Ikea, Marcus Engman, hat aber einen ganz anderen Favoriten, wie er dem "Business Insider" verraten hat. Engman kürte das Klippan 2er-Sofa zu seinem absoluten Liebling. Der Chefdesigner, der schon mit 16 Jahren für den schwedischen Möbelriesen anfing zu arbeiten, kann das auch gut begründen: Klippan passe durch nahezu alle Hausflure. Bei Umzügen besteht also nicht die Gefahr, dass sich das Sofa unverrückbar im Treppenhaus verkeilt. Außerdem ist der Bezug austauschbar und lasse sich so einfach waschen - gerade für Familien mit Kindern ein wertvoller Hinweis. Und wer gerne den neusten Trend im Wohnzimmer stehen hat, kann den Bezug der Mode anpassen. "Ihr könnt die Farbe wechseln und lange damit leben", sagte Engman dem "Business Insider". Ikea verkauft neben den klassischen Bezügen auch jedes Jahr limitierte Sonder-Editionen.

Möbel-Ranking : Von Billy bis Sultan: Das sind die beliebtesten 10 Ikea-Produkte
Klippan Sofa

Auf dem zehnten Platz landet das Sofa Klippan.

Es gibt noch einen sehr persönlichen Grund, warum Engman sich dem Sofa verbunden fühlt: Sein Vater Lars arbeitete selbst für Ikea und entwarf das Design des Sofas in den späten 1970er Jahren. "Ich erinnere mich noch, dass er mich und meine Schwester nach unseren Meinungen fragte, wenn er die Couch zu Testzwecken mit nach Hause brachte", sagt Engman dem "Business Insider". "Ich habe sehr liebevolle Erinnerungen an dieses Sofa und ich bin glücklich darüber, dass es so lange überlebt hat."

Vor allem der günstige Preis macht das Sofa bis heute zum Erfolgsprodukt. Für 299 Euro können Kunden den Zweisitzer im Netz oder in Ikea-Filialen kaufen. So können sich auch junge Leute ein Sofa leisten.

Köttbullar & Co.: Von dieser Seite kennen Sie Ikea noch nicht


kg
Themen in diesem Artikel