VG-Wort Pixel

Immobilienkauf Die Frauen suchen aus


Männer dürfen beim Hauskauf die komplizierten Dinge erledigen: Die Peisverhandlungen führen oder die Finanzierung regeln. Aber das Aussuchen, das erledigen die zukünftigen Hausherrinnen zunehmend selber.

Die klassische Rollenverteilung beim Häuserkauf in Deutschland hat ausgedient: Bundesweit werden rund 60 Prozent aller Auswahlentscheidungen für Immobilien von Frauen getroffen. In Ostdeutschland ist die weibliche Dominanz dabei am größten. Hier beruhen 90 Prozent aller Kaufentscheidungen auf den Wünschen des weiblichen Geschlechts. Die Finanzierungsfragen überlassen sie dagegen gerne dem Partner: 70 Prozent der Männer führen die Kaufpreisverhandlungen oder entscheiden über die Finanzierung. Das ist das Ergebnis der "Immobilien-Trendstudie 2006" von PlanetHome, einer Tochtergesellschaft der HypoVereinsbank.

Frauen sagen, wo's langgeht

Frauen beweisen gutes Gespür bei der Wahl des zukünftigen Traumhauses. 59,6 Prozent zeichnen für die Entscheidung bezüglich des geeigneten Objektes verantwortlich. Bei Immobilien-Käufern im fortgeschrittenen Alter lässt sich laut Studie nochmals deutlich ein Anstieg der Frauendominanz in der Entscheidungsfindung beobachten: Vier von fünf Entscheidungen bei den über 60-Jährigen werden von Frauen getroffen.

In Sachen Geld dagegen treten die Damen oftmals eher in den Hintergrund: Finanzierungsfragen überlassen sie gerne den Herren. "70 Prozent der Männer führen die Kaufpreisverhandlungen oder entscheiden über die Finanzierung", erklärt Robert Anzenberger, Vorstand des Immobiliendienstleisters PlanetHome.

Beim Einrichten dominieren Frauen

Ist die Kaufentscheidung getroffen, geht es um Details wie Inneneinrichtung und Gestaltung des Traumhauses. Ob modern, puristisch, gemütlich oder rustikal: 86 Prozent der Frauen kümmern sich um die Möblierung des neuen Heims. Auch in gestalterischen Fragen liegt das weibliche Geschlecht vorn: Über Ausstattungsgegenstände wie Gardinen, Tapeten, Bodenbeläge und Armaturen entscheiden 78,9 Prozent der Frauen.

<em>spi</em>

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker