HOME

Beiersdorf: Mehr Tesafilm

Der Kosmetikkonzern Beiersdorf bleibt trotz Konsumflaute auf Wachstumskurs und blickt nach neun Monaten etwas optimistischer in die Zukunft als bislang. Für den Bereich Consumer erwartet der Konzern eine Ebit-Umsatzrendite von etwa elf Prozent, wie Beiersdorf am Dienstag mitteilte.

Der Kosmetikkonzern Beiersdorf bleibt trotz Konsumflaute auf Wachstumskurs und blickt nach neun Monaten etwas optimistischer in die Zukunft als bislang. Für den Bereich Consumer erwartet der Konzern eine Ebit-Umsatzrendite von etwa elf Prozent, wie Beiersdorf am Dienstag mitteilte.

Das Klebstoff-Segment Tesa werde dank des wieder angesprungenen Industriegeschäfts im Gesamtjahr eine Ebit-Umsatzrendite von mindestens zwei Prozent erwirtschaften. Konzernweit soll die Ebit-Rendite rund zehn Prozent für das Gesamtjahr erreichen.

In den ersten neun Monaten sei der Unternehmensbereich Consumer organisch um 0,9 Prozent gewachsen und habe eine Ebit-Umsatzrendite von 11,1 Prozent verbucht, so Beiersdorf. Tesa habe den Umsatz im dritten Quartal um neun Prozent gegenüber dem des Vorquartals steigern können.

Reuters / Reuters
Themen in diesem Artikel