HOME

"Kundenschmerz"-Ranking: Von Pfandautomat bis Kassenfrust: Diese 15 Dinge nerven beim Einkaufen am meisten

Unmögliche Verkäufer, defekte Leergutautomaten oder Chaos an der Kasse: In einer Umfrage erklären 600 Verbraucher, was sie beim Einkaufen am meisten nervt. Auf Platz 1 liegt nicht die Kassenschlange.

Platz 15: Parkplatzproblem    Wenn man keinen freien Parkplatz findet, geht die Einkaufstour schon mal schlecht los.

Platz 15: Parkplatzproblem

Wenn man keinen freien Parkplatz findet, geht die Einkaufstour schon mal schlecht los.

Kurz vor Weihnachten kann Einkaufen besonders anstrengend sein. Die Läden sind voll, die Verkäufer im Stress, die Schlangen lang. Aber auch im Rest des Jahres sorgen manche Probleme im Einzelhandel regelmäßig für Kundenfrust. Die Lebensmittelzeitung hat auf Basis einer Umfrage des Kölner EHI Retail Institute ein Ranking der größten Nervfaktoren beim Einkaufen veröffentlicht.

Für die Studie wurden 600 Verbraucher gefragt, welche Probleme sie beim Einkaufen am meisten stören. In einem ersten Schritt wurden zunächst 100 Probleme zusammengetragen. Die meisten Probleme bezogen sich dabei auf die Beratung im Geschäft, gefolgt von mangelhaften, irreführenden oder fehlenden Produkt- und Herstellerinformationen.

Im zweiten Schritt sollten die Befragten die Probleme nennen, die sie am meisten stören. Herausgekommen ist ein "Kundenschmerz"-Ranking, in dem sich wohl jeder wiederfindet, der nicht ausschließlich online einkauft.

Die Top-15 des Nerv-Rankings finden Sie in unserer Fotostrecke.


bak
Themen in diesem Artikel