Mobilfunk Quatsch doch mit Aldi


Vielleicht nicht gerade cool, aber bewährt günstig. Die Discount-Kette Aldi wird in der kommenden Woche zum ersten Mal einen eigenen Mobilfunk-Tarif auf den Markt bringen.

Das Aldi Talk Starter Pack kostet als Mobilfunk-Prepaid- Tarif 19,99 Euro, wie Aldi Nord und Süd auf ihren Internetseiten mitteilen. Von Mittwoch beziehungsweise Donnerstag an werde Aldi Talk in mehr als 4000 Filialen von Aldi Nord und Süd verfügbar sein. Experten rechnen damit, dass weitere Discounter in den Mobilfunkmarkt drängen werden.

Die vier Netzbetreiber T-Mobile, Vodafone, E-Plus und 02 fürchten den Einstieg der Discounter, denn die größere Konkurrenz kann sie teuer zu stehen kommen. Während Vodafone Annäherungsversuchen der Lebensmittelhändler schon eine Abfuhr erteilte, haben sich die kleineren Anbieter E-Plus und 02 bereits kooperationsbereit gezeigt. So kooperiert 02 mit Tchibo. Über das Filialnetz des Kaffeerösters hat 02 bereits hunderttausende neuer Kunden geworben.

Partnerschaft mit E-Plus und Medion

Aldi kooperiert nun im Rahmen seines Angebots mit E-Plus als Netzbetreiber und mit Medion als Service-Partner. E-Plus- Geschäftsführer Thorsten Dirks sagte: Die Kooperation mit Medion ist für uns ein weiterer wichtiger Schritt zur Vermarktung unserer Netzkapazitäten." Durch die Zusammenarbeit könne E-Plus sein Netz wirtschaftlicher betreiben.

Bei Aldi erhalten die Kunden bei dem Mobilfunkangebot ein Gesprächsguthaben von 10 Euro. Ein Handy ist nicht enthalten, wie E- Plus am Sonntag berichtete. Nach der Registrierung des Kunden werde die Nummer freigeschaltet und danach ein Minutentarif von 15 Cent für Anrufe ins deutsche Festnetz und andere deutsche Mobilfunknetze abgerechnet. Eine SMS kostet den gleichen Betrag. Aldi-Kunden könnten untereinander für fünf Cent pro Minute sprechen. Wenn das Guthaben abtelefoniert sei, könne die Karte in den Läden der Kette für 15 oder 30 Euro aufgeladen werden, heißt es auf den Internetseiten. Parallel zum Start des Discount-Angebots werde Aldi Mobiltelefone anbieten.

DPA


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker