HOME

Rückversicherer: Hannover Rück mit Rückenwind

Der weltweit viertgrößte Rückversicherer Hannover Rück ist nach Turbulenzen durch die Finanzkrise im Aufwind.

Der weltweit viertgrößte Rückversicherer Hannover Rück ist nach Turbulenzen durch die Finanzkrise im Aufwind. Das operative Ergebnis (EBIT) erhöhte sich in den ersten neun Monaten 2009 auf 844,8 Millionen Euro - im Vorjahreszeitraum waren es 32,5 Millionen Euro, wie Hannover Rück am Freitag mitteilte.

Der Überschuss stieg um 721,2 Millionen auf 578,4 Millionen Euro. Im Vorjahr hatte Hannover Rück vor allem wegen hoher Abschreibungen auf Aktien rote Zahlen geschrieben. Die gebuchte Bruttoprämie für das Gesamtgeschäft erhöhte sich um 25,6 Prozent auf 7,7 Milliarden Euro. Für das Gesamtjahr werde ein "sehr gutes Ergebnis" erwartet.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel