VG-Wort Pixel

Social Media Erfolg auf TikTok: Aldi-Mitarbeiter nimmt in Videos Kunden auf die Schippe

Aldi-Mitarbeiter auf TikTok
Aldi-Mitarbeiter Tekin auf TikTok
© Tekin_Tee / TikTok
Exzentrische Kunden, nervige Kollegen oder strenge Chefs – ein Aldi-Mitarbeiter zeigt auf TikTok mit einem Augenzwinkern, wie der Arbeitsalltag beim Discounter aussieht.

Bei Aldi war wohl jeder schon mal einkaufen, einen Blick hinter die Kulissen des Discounters bekommt man allerdings nur selten. Das ändert sich gerade auf TikTok: Auf der Social-Media-App baut sich ein Aldi-Mitarbeiter eine immer größer werdende Fanbasis auf. TikTok-User "Tekin_Tee" folgen mittlerweile mehr als 100.000 Menschen, seine Videos werden tausendfach angesehen.

Tekin arbeitet in einer Aldi-Filiale in Bielefeld und veröffentlicht regelmäßig kurze Clips aus dem Discounter-Alltag. Dabei nimmt er alles und jeden auf die Schippe – und schreckt dabei weder vor Kund:innen noch vor dem Chef zurück. Er imitiert Ehepaare, die sich vor den Regalen streiten, seine Kolleg:innen und Vorgesetzten. Und seine Follower:innen sind begeistert.

Aldi-Mitarbeiter nimmt Arbeitsalltag mit Humor

In seinem erfolgreichsten Video, das bisher schon mehr als eine Million Mal angesehen wurde, macht sich Tekin über Kund:innen lustig, die schon um sieben Uhr morgens laut lärmend in den Markt stürmen. In einem anderen Clip zeigt er, wie unwohl sich Supermarkt-Mitarbeiter:innen fühlen, wenn direkt neben ihnen Kund:innen Telefongespräche über private Themen führen.

Eine Kassiererin sitzt bei Aldi an der Kasse

Und auch das Verhältnis zwischen sich selbst und seinem Chef nimmt der TikToker mit Humor. In den Videos wiederholt sich immer wieder ein Schema: "Ich bin heimgekehrt, Meister", erklärt der Mitarbeiter, nachdem er etwa zu spät aus der Pause kommt und nach einer Krankschreibung wieder arbeitet. "Das ist nicht mehr dein Heim und ich bin nicht mehr dein Meister", antwortet der Chef daraufhin.

Zuvor hatte schon eine andere Aldi-Mitarbeiterin auf TikTok große Erfolge gefeiert: Kassiererin Elaine Victoria aus Hamburg hat mittlerweile 900.000 Follower. Sie war mit einem LipSync-Video, also einem Clip, in dem sie in ihrem Aldi-Arbeitsoutfit zu einem Song mitsingt, sogar international bekanntgeworden.

Quellen: Tekin_tee auf TikTok / Elaine Victoria auf TikTok

epp

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker