HOME

Stern Logo Ratgeber Versicherung

Beim Fahren sparen

Kfz-Versicherer bieten viele Vergünstigungen. Wer z. B. zur DEVK wechselt, spart mit dem Wechselbonus durchschnittlich 64 Euro in der Kfz-Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung.

Die DEVK bietet Familien mit einem Kind unter 15 Jahre einen Rabatt in der Kfz-Versicherung.

Die DEVK bietet Familien mit einem Kind unter 15 Jahre einen Rabatt in der Kfz-Versicherung.

Der Wechselbonus ist eine Beitragsermäßigung für alle Neukunden. Die DEVK begrüßt Pkw-Besitzer, die zum 1. Januar 2015 zur DEVK wechseln, mit 10 Prozent Rabatt in der Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung. Das gilt für alle Tarife. Wie viel Kunden konkret mit dem Wechselbonus sparen, richtet sich nach ihrem individuellen Kfz-Beitrag. Bei der DEVK zahlen Autofahrer für Kfz-Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung im Durchschnitt 640 Euro pro Jahr. Allein der Wechselbonus spart also 64 Euro. Damit kann eine Familie einen Tag in einem Spaßbad verbringen oder ein Pärchen drei Mal gemeinsam ins Kino gehen.

So kommt der Beitrag zustande

Beim Abschluss stellen Kfz-Versicherer viele Fragen zur persönlichen Lebenssituation. Entscheidend für den Kfz-Beitrag sind neben dem Fahrzeugtyp und dem Wohnort auch die Anzahl der schadenfreien Jahre, die gewählte Tarifvariante, der Versicherungsumfang und die jährlich gefahrenen Kilometer. Individuelle Merkmale können den Beitrag deutlich reduzieren. So bietet die DEVK einen Familienrabatt, wenn Kinder bis zum vollendeten 15. Lebensjahr im Haushalt leben. Auch Privat- und Wenigfahrer, Neuwagenbesitzer, Garagenparker und Wohneigentümer profitieren von Ermäßigungen.

Tipps für junge Fahrer

Junge Autobesitzer, die am „Begleiteten Fahren mit 17“ teilgenommen haben, stuft die DEVK günstiger ein als Anfänger ohne solche Fahrpraxis. Sparen können junge Fahrer mit ihrem ersten Auto auch, wenn sie zuvor schon auf ihren Namen ein Moped bei der DEVK oder ein Motorrad bei der DEVK oder anderweitig versichert hatten und schadenfrei geblieben sind. Sind die Eltern ebenfalls bei der DEVK versichert, profitieren Fahranfänger von einer günstigen Anfangseinstufung.

Öko-Rabatt für Umwelt-Freunde

Außerdem gibt es Vergünstigungen für Inhaber einer Jahreskarte Bus und Bahn, eines JobTickets oder einer BahnCard sowie für Besitzer umweltfreundlicher Autos mit bis zu 120 Gramm CO2-Ausstoß pro Kilometer. Wer sich vertraglich dafür entscheidet, bei einem Kaskoschaden eine der bundesweit 6.000 Partnerwerkstätten der DEVK in Anspruch zu nehmen, bekommt in allen Kaskotarifen einen Nachlass.

Bonus für Ehrenamtliche

Von besonders günstigen Beiträgen profitieren Beschäftigte, die im Verkehrsmarkt arbeiten oder im Öffentlichen Dienst. Darüber hinaus belohnt die DEVK ehrenamtliches Engagement: aktive Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr und des Technischen Hilfswerks erhalten einen Sondertarif. Den bekommen auch Inhaber einer Ehrenamtskarte. Bundesweit geben die Kommunen Auskunft darüber, wo und wie man die Ehrenamtskarte beantragen kann.

Kfz-Rabatte der DEVK

Themen in diesem Artikel