A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Der technologische Trendsetter

Apple ist ein für viele seiner Kunden weniger ein Technologiekonzern als eine Religion. Sie fiebern monatelang neuen Produkten entgegen und feiern deren Vorstellung wie eine Messe. Es gibt viele Spekulationen über den Erfolg des Unternehmens, dem es nach 20 Jahre langem Nacheifern von Microsoft und IBM gelungen ist, in seine Marke ein Lebensgefühl zu verpacken. Apple macht aus allem ein Geheimnis und vor den perfekt inszenierten Keynotes, auf denen die Produkte präsentiert werden, überschlagen sich die Spekulationen, welches Produkt als nächstes den Telekommunikationsmarkt revolutionieren wird. Der 2011 verstorbene Steve Jobs wirkte auf diesen Apple-Keynotes wie der Messias, der die Spannung durch Stück-für-Stück Preisgabe der Funktionen bis er auf das tatsächliche Gerät kam für die Besucher ins Unermessliche trieb, die daraufhin in Jubel ausbrachen, als brächte Jobs die Erlösung. Der neue CEO, Tim Cook, führt die Keynotes gekonnt weiter. Das iPhone, das iPad, das MacBook, sind die Flaggschiffe des Unternehmens und bei jeder Neuerung sorgen sie für Aufregung unter den Jüngern. Es gibt aber auch Kritiker des Unternehmens. So lässt Apple seine Produkte in China fertigen, wo Menschen unter schlechten Arbeitsbedingungen und zu niedrigsten Löhnen die Geräte zusammenbauen.

Nächstes Apple-Smartphone
Nächstes Apple-Smartphone
Wird das iPhone 7 zum Rauchmelder?

Das iPhone 6 steht seit zwei Monaten im Handel, nun gibt es Gerüchte zum Nachfolger. Das iPhone 7 könnte demnach eine bessere Kamera bekommen - und zum Rauchmelder werden. Alle Gerüchte im Überblick.

Kurz gelacht
Kurz gelacht
Wer dieses Bonbon isst, duftet stundenlang nach Rosenöl

Eine bulgarische Firma will die Süßwarenwelt erobern - mit einem Bonbon, das Körpergerüche neutralisieren und mit einem angenehmen Rosenduft überdecken soll. In den USA wird es bereits verkauft.

Sport
Sport
Nowitzki und Chandler wie zu Titelzeiten - Knapper Sieg

Die Zuschauer im American Airlines Center fühlten sich ein wenig an die faszinierende Meistersaison vor drei Jahren erinnert. Unter den Körben räumte Tyson Chandler so gut wie alles ab, was ihm in die Quere kam. Im Angriff versenkte Dirk Nowitzki einen Wurf nach dem anderen.

Tchibo verkauft 3D-Drucker
Tchibo verkauft 3D-Drucker
Weihnachtsschmuck selbstgedruckt

3D-Drucker waren lange ein Nischenprodukt, nun sind sie endlich im Massenmarkt angekommen. Bei Tchibo, um genau zu sein - und nur für eine kurze Zeit.

Herbert Grönemeyer im Interview mit dem stern
Herbert Grönemeyer im Interview mit dem stern
Warum er Angela Merkel nicht gern treffen möchte

Er hat Flugzeuge im Bauch - Bochum steckt ihm in den Knochen. Herbert Grönemeyer im stern-Gespräch über neue und alte Songs, seine DDR-Erfahrungen und das Leben als alleinerziehender Vater.

Kampf um den Suchschlitz
Kampf um den Suchschlitz
Schmeißt Apple bald Google vom iPhone?

Wem gehört der Such-Schlitz? Bislang ist Google die voreingestellte Suchmaschine auf Apples Smartphones, doch das könnte sich demnächst ändern. Die Schlacht um das iPhone ist eröffnet.

Digital
Digital
Tablet-Wachstum gebremst, PC-Geschäft stabilisiert

Marktforscher rechnen mit einer tiefen Wachstumsdelle im Geschäft mit Tablet-Computern. Der Absatz werde in diesem Jahr nur um 7,2 Prozent zulegen, prognostizierte die Analysefirma IDC. Im Vorjahr war der Markt noch um mehr als 50 Prozent gewachsen.

Wirtschaft
Wirtschaft
Apple erstmals über 700 Milliarden Dollar wert

Apple hat einen weiteren Rekord geknackt: Als erstes US-Unternehmen überhaupt war der Technologiekonzern am Dienstag vorübergehend über 700 Milliarden Dollar (561 Milliarden Euro) wert.

Nachrichten-Ticker
Apple nach Kursplus mehr als 700 Milliarden Dollar wert

Kursgewinne haben den Marktwert von Apple über die Schwelle von 700 Milliarden Dollar (564 Milliarden Euro) getrieben.

Anonym texten
Anonym texten
Facebook bringt Chat-App "Rooms" nach Deutschland

Facebook will auf den Trend zu Apps mit anonymer Nutzung aufspringen. Die nun auch in Europa verfügbare Anwendung "Rooms" erinnert allerdings mehr an die Message Boards aus frühen Internet-Zeiten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Apple auf Wikipedia

Apple Inc. [ˌæpəlˌɪŋk] (früher Apple Computer Inc. ) ist ein Unternehmen mit Hauptsitz in Cupertino, Kalifornien, das Computer und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware herstellt. Apple gehörte in den 1970er-Jahren zu den ersten Herstellern von Personal Computern und trug zu ihrer Verbreitung bei. Bei der kommerziellen Einführung der grafischen Benutzeroberfläche und der Maus in den 1980er-Jahren nahm Apple eine Vorreiterrolle ein. Mit dem Erscheinen des iPods 2...

mehr auf wikipedia.org