A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Der technologische Trendsetter

Apple ist ein für viele seiner Kunden weniger ein Technologiekonzern als eine Religion. Sie fiebern monatelang neuen Produkten entgegen und feiern deren Vorstellung wie eine Messe. Es gibt viele Spekulationen über den Erfolg des Unternehmens, dem es nach 20 Jahre langem Nacheifern von Microsoft und IBM gelungen ist, in seine Marke ein Lebensgefühl zu verpacken. Apple macht aus allem ein Geheimnis und vor den perfekt inszenierten Keynotes, auf denen die Produkte präsentiert werden, überschlagen sich die Spekulationen, welches Produkt als nächstes den Telekommunikationsmarkt revolutionieren wird. Der 2011 verstorbene Steve Jobs wirkte auf diesen Apple-Keynotes wie der Messias, der die Spannung durch Stück-für-Stück Preisgabe der Funktionen bis er auf das tatsächliche Gerät kam für die Besucher ins Unermessliche trieb, die daraufhin in Jubel ausbrachen, als brächte Jobs die Erlösung. Der neue CEO, Tim Cook, führt die Keynotes gekonnt weiter. Das iPhone, das iPad, das MacBook, sind die Flaggschiffe des Unternehmens und bei jeder Neuerung sorgen sie für Aufregung unter den Jüngern. Es gibt aber auch Kritiker des Unternehmens. So lässt Apple seine Produkte in China fertigen, wo Menschen unter schlechten Arbeitsbedingungen und zu niedrigsten Löhnen die Geräte zusammenbauen.

Digital
Digital
"Chinas Gehirn": Baidu plant Großprojekt zu künstlicher Intelligenz

China will die internationale Forschung zu künstlicher Intelligenz (KI) aufmischen. Mit einem Großprojekt unter dem Namen "Chinas Gehirn" sollen mit staatlicher Förderung Firmen und Universitäten gemeinsamen an zukunftsweisenden Technologien arbeiten.

Digital
Digital
Blackberry-Chef: Unser Geschäft ist jetzt Software

Der mit Absatzproblemen kämpfende Smartphone-Pionier Blackberry will sich auf Softwarelösungen und Apps ausrichten.

Video
Video
Obama warnt China vor strengeren Regeln für Apple & Co.

US-Präsident Barack Obama hat Chinas Pläne für strengere Regeln für ausländische Technologiekonzerne scharf kritisiert.

Wirtschaft
Wirtschaft
Zetsche: Konkurrenz durch Apple "kann uns nur stärker machen"

Daimler-Chef Dieter Zetsche glaubt nicht daran, dass die Autobranche irgendwann nur noch Zulieferer für Internet-Konzerne wie Apple und Google sein wird. "Wir haben momentan die gesamte Wertschöpfungskette in unserer Hand", betonte er anlässlich des Autosalons in Genf.

Samsung Galaxy S6
Samsung Galaxy S6
Wie viel iPhone steckt im Galaxy S6?

Mit dem Galaxy S6 und dem Galaxy S6 Edge hat Samsung seine bisher schönsten Smartphones vorgestellt. Viele erinnert das Design der Geräte ans iPhone. Zu Recht?

Digital
Digital
Vodafone-Chef: Mobilfunk-Preise sollten steigen

Die europäischen Mobilfunk-Anbieter brauchen nach Ansicht von Vodafone-Chef Vittorio Colao höhere Preise, um den anstehenden Aufbau der superschnellen 5G-Datennetze zu finanzieren.

Digital
Digital
Der High-Tech-Kampf ums Handgelenk hat begonnen

Der nächste Wettstreit der Smartphone-Hersteller läuft heiß: Sie wollen den Platz auf dem Handgelenk der Nutzer erobern. Beim Mobile World Congress in Barcelona spielten die Computer-Uhren eine zentrale Rolle bei Neuheiten von Smartphone-Spezialisten wie LG oder Huawei.

Samsung Galaxy S6
Samsung Galaxy S6
So will Samsung wieder auf den Smartphone-Thron

Der Smartphone-Gigant Samsung hat in Barcelona seine zwei neuen Galaxy-Modelle S6 und S6 Edge vorgestellt: Neues Design, neue Kamera und neue Aufladeerfahrung inklusive. Neu ist auch das Bezahlsystem.

Digital
Digital
Acer sieht große Chancen für Smartphones durch Internet der Dinge

Das Internet der Dinge ist auch für die Smartphone-Branche eines der großen Themen für die nächste Zukunft.

Digital
Digital
Samsung kontert iPhone 6 mit Flaggschiff-Duo

Sein neues Flaggschiff-Smartphone ist für Samsung besonders wichtig: Mit dem Erfolg des iPhone 6 schloss Apple im Weihnachtsgeschäft beim Absatz zum Weltmarktführer auf.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Apple auf Wikipedia

Apple Inc. [ˌæpəlˌɪŋk] (früher Apple Computer Inc. ) ist ein Unternehmen mit Hauptsitz in Cupertino, Kalifornien, das Computer und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware herstellt. Apple gehörte in den 1970er-Jahren zu den ersten Herstellern von Personal Computern und trug zu ihrer Verbreitung bei. Bei der kommerziellen Einführung der grafischen Benutzeroberfläche und der Maus in den 1980er-Jahren nahm Apple eine Vorreiterrolle ein. Mit dem Erscheinen des iPods 2...

mehr auf wikipedia.org