HOME

Apple

Apple

Apple ist ein für viele seiner Kunden weniger ein Technologiekonzern als eine Religion. Sie fiebern monatelang neuen Produkten entgegen und feiern deren Vorstellung wie eine Messe. Es gibt viele Speku...

mehr...
Apple Stores sollen nicht nur Produkte verkaufen

Verletzung der Privatsphäre

Apple-Store-Mitarbeiter schickte intime Fotos von Kundin an sich selbst

In einem Apple Store soll ein Mitarbeiter das Vertrauen einer Kundin missbraucht und intime Fotos von ihrem iPhone gestohlen haben. Der Konzern hat bereits reagiert. Nun drohen rechtliche Schritte.

Adam Scott übernimmt in der Serie "Severance" eine der Hauptrollen

Adam Scott

Gewinner des Tages

Bezahlen mit Smartwatch

Smartwatch statt Bargeld

Bezahlen aus dem Handgelenk

Stern Plus Logo
Qualcomm

Superschneller Datenfunk

Qualcomm erwartet ersten Sprung beim 5G-Geschäft

Video

Kalifornien geht gegen Facebook vor

Früher aufstehen - mehr schaffen? Ein Selbstversuch bringt Klarheit.

Tim Cook, Richard Branson und Co.

Erfolgreiche Menschen sind ab fünf Uhr wach – so verändert frühes Aufstehen das Leben

Olivia Colman übernimmt in Staffel drei von "The Crown" die Rolle der Queen von Claire Foy

Serien-Tipps

Diese Highlights hält der November parat

Apple verspricht 2,5 Milliarden für Wohnraum in Kalifornien

Jennifer Aniston (l.) und Reese Witherspoon beim "The Morning Show"-Fotografentermin am Freitag in London

Jennifer Aniston und Reese Witherspoon

Knallharte Konkurrenz in "The Morning Show"

Jennifer Aniston und Reese Witherspoon

"The Morning Show" in London

Fiese Typen in Hollywood und Social Media: Ein Nachmittag mit Jennifer Aniston und Reese Witherspoon

Von Luisa Schwebel
Jennifer Aniston und Reese Witherspoon vor dem Apple TV+ Logo

Angriff auf Netflix und Co.

Heute startet Apple TV+: So funktioniert der neue Streaming-Dienst

Mann mit AirPods Pro im Ohr
Test

Mit Geräuschunterdrückung

AirPods Pro im Test: So gut sind Apples 279-Euro-Kopfhörer

Von Christoph Fröhlich
Fitbit

Smartwatch-Anbieter

Google kauft Fitness-Firma Fitbit für zwei Milliarden Dollar

Reese Witherspoon und Jennifer Aniston
Serien-Kritik

"The Morning Show"

Ohne Aniston und Witherspoon wäre es kein Hit - das taugt Apples neue Vorzeige-Serie

Von Jens Maier
Samsung

Abwärtstrend der Preise

Samsung mit starkem Gewinnrückgang

Microsoft-Chef Satya Nadella und Apple-CEO Tim Cook

Tech-Giganten

Microsoft ist längst da, wo Apple noch hin will – und andersherum

Von Malte Mansholt

Apple rechnet mit Plus im Weihnachtsquartal

Apple

Umsatz-Zuwachs erwartet

Apple rechnet mit Plus im Weihnachtsquartal

Apple

China-Einbruch überwunden?

Apple rechnet mit Plus im Weihnachtsquartal

Angela Guzman hat die ersten 500 Emoji mitentworfen. Am schwersten war die tanzende Frau. Doch was haben Kot- und Eis-Emoji miteinander zu tun?

Was wäre Whatsapp ohne sie?

Mit den Emoji veränderte Apple die Welt – erfunden wurden sie von einer Praktikantin

Von Malte Mansholt
Das sind einige der neuen Emojis für Apple-Nutzer

iOS 13.2

Apple-Update liefert Hunderte neue Emojis – auch eins für Menstruationsblut

Das sind einige der neuen Emojis für Apple-Nutzer

Apple

Fast 400 neue Emojis fürs iPhone erschienen

Musik-Streaming-Dienste im Vergleich

Online-Angebote

Musikstreaming-Dienste im Vergleich: Das unterscheidet die Anbieter voneinander

Die AirPods verkaufen sich allein in diesem Jahr geschätzt 50 Millionen Mal

AirPods

Wie der Hype um Apples Kopfhörer eine süddeutsche Firma reich macht

Von Christoph Fröhlich

Apple ist ein für viele seiner Kunden weniger ein Technologiekonzern als eine Religion. Sie fiebern monatelang neuen Produkten entgegen und feiern deren Vorstellung wie eine Messe. Es gibt viele Spekulationen über den Erfolg des Unternehmens, dem es nach 20 Jahre langem Nacheifern von Microsoft und IBM gelungen ist, in seine Marke ein Lebensgefühl zu verpacken. Apple macht aus allem ein Geheimnis und vor den perfekt inszenierten Keynotes, auf denen die Produkte präsentiert werden, überschlagen sich die Spekulationen, welches Produkt als nächstes den Telekommunikationsmarkt revolutionieren wird. Der 2011 verstorbene Steve Jobs wirkte auf diesen Apple-Keynotes wie der Messias, der die Spannung durch Stück-für-Stück Preisgabe der Funktionen bis er auf das tatsächliche Gerät kam für die Besucher ins Unermessliche trieb, die daraufhin in Jubel ausbrachen, als brächte Jobs die Erlösung. Der neue CEO, Tim Cook, führt die Keynotes gekonnt weiter. Das iPhone, das iPad, das MacBook, sind die Flaggschiffe des Unternehmens und bei jeder Neuerung sorgen sie für Aufregung unter den Jüngern. Es gibt aber auch Kritiker des Unternehmens. So lässt Apple seine Produkte in China fertigen, wo Menschen unter schlechten Arbeitsbedingungen und zu niedrigsten Löhnen die Geräte zusammenbauen.

Text: Sabrina Twele,  30.01.2015