HOME
stern-Stimme Thomas Ammann Agenden auf dem Datenhighway

T. Ammann: Mobile Zeiten

Darum sollten die Konzerne uns für unsere Daten bezahlen

Es ist an der Zeit, dass die Konzerne uns entlohnen für das, was wir für sie produzieren: Die Daten, mit denen sie Milliarden scheffeln, findet Thomas Ammann.

150 Rache-Tweets

Google-Mitarbeiter hasste seine Arbeit von Tag 1 - jetzt tritt er gegen Ex-Chef nach

Google Home Mini ist der unauffälligste Lautsprecher der Home-Familie

Google Home

Das haben die smarten Lautsprecher zu bieten

USA: Mann führt Liste mit Voraussetzungen für seine Traumfrau

Reddit

"Sie soll treu sein": Mann verfasst Liste mit Voraussetzungen für seine Traumfrau

Google

Nach EU-Strafe

Google lässt Smartphone-Anbieter für Apps bezahlen

Naz Mila auf Instagram

Türkischer Spruch auf Englisch übersetzt

Instagram-Star lässt sich tätowieren – leider vertraute sie offenbar einer Internet-Übersetzung

2017 gab Google bekannt, seine Datenzentren fast zu 100 Prozent aus Solar- oder Windkraft zu versorgen

Datenwolken

Unersättlicher Hunger nach Strom: Warum der Datenverkehr im Internet so viel Energie verschlingt

Von Sebastian Ostendorf
Google Maps: Mann findet Frau

Böse Überraschung

Mann plant Route auf Google Maps - warum er daraufhin die Scheidung einreicht

Landtagswahl Bayern - Google - Trendsuchen

Kandidaten, Themen und Wahlprogramme

Von "Söder Wurst" über "Bavaria One": Was vor der Landtagswahl in Bayern am meisten gegoogelt wird

Google-Manager Urs Hölzle

Google-Topmanager Urs Hölzle

Google glaubt nicht an Spionagechips auf Cloud-Servern

Whatsapp: Eklatante Sicherheitslücke

Hacking durch Videoanruf

Kritische Sicherherheitslücke: Milliarden von Whatsapp-Nutzern gefährdet

PayPal: Kontaktloses Bezahlen

Für Android-Nutzer

Jetzt auch für Paypal-Kunden: Kontaktloses Bezahlen mit Google Play

Metro AG

«100 Systeme in 35 Ländern»

Metro zieht Finanzanwendungen in die Google-Cloud

Android-Figur

4,34 Milliarden Dollar

Google legt Widerspruch gegen Android-Wettbewerbsstrafe ein

Bayerns ehemalige Regierungschef Edmund Stoiber

News des Tages

Stoiber: "Zuzug von Deutschen nach Bayern" schuld an CSU-Umfragetief

Google hat am Dienstag offiziell das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt.

Google

So viel kann das neue Pixel 3!

Google

Vom 2. November an verfügbar

Google stellt neue «Pixel»-Smartphones vor

Aufgeladen wird das Pixel 3 kabellos via Qi oder USB-C.

Pixel 3 und Pixel 3 XL

Nachtmodus und Weitwinkel-Selfie: Das können die neuen Google-Smartphones

Von Christoph Fröhlich
Nach sieben Jahren wird Google Plus wieder eingestellt

Google Plus

Die Facebook-Konkurrenz gibt auf

Logo von Google Plus auf einem Smartphone

Twitter-Reaktionen

Google Plus wird dicht gemacht – so witzig reagiert das Internet

Google

Online-Netzwerk Google Plus

Google schwieg ein halbes Jahr über Datenpanne

Google schwieg ein halbes Jahr über Datenpanne bei

Google Plus

Online-Netzwerk

Google Plus schließt für Verbraucher nach Datenpanne

Online-Netzwerk Google Plus schließt nach Datenpanne

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.