HOME

US-Regierung verlängert Erlaubnis für Geschäfte mit Huawei

Washington - Die US-Regierung hat die Erlaubnis für bestimmte Geschäfte mit dem chinesischen Smartphone-Produzenten Huawei verlängert. Die Ausnahmegenehmigungen für Google und andere Firmen seien weitere 90 Tage gültig, sagte Handelsminister Wilbur Ross dem Nachrichtensender Fox Business. Dabei geht es vor allem um die Versorgung bereits ausgelieferter Smartphones sowie den Betrieb von Mobilfunk-Netzwerken mit Huawei-Technik. Für Nutzer von Huawei-Smartphones bedeutet das auch, dass Google Huawai-Telefone bis November weiterhin mit Android-Updates und Apps versorgen kann.

Geldscheine

Digitales Zahlen nimmt zu

Die Liebe der Deutschen zum Bargeld schwindet

Schlangestehen an der Ladenkasse, das soll in Zukunft nicht mehr nötig sein

Elektronisches Bezahlen

Nach dem Bargeld könnte bald auch die Ladenkasse verschwinden

Die Mail dürfte in vielen Haushalten für einen Schreck sorgen (Symbolbild)

Sicherheits-Albtraum

20 Jahre alte Horror-Lücke entdeckt: Alle Windows-PCs seit XP lassen sich übernehmen

Von Malte Mansholt

Umstrittene Technologie

Amazons Gesichtserkennung erkennt nun Angst - und das ist erst der Anfang

Von Malte Mansholt
Das Facebook-Logo wird auf einem Smartphone gespiegelt

Chatdienst Messenger

Facebook ließ Sprachaufnahmen abtippen – welche Nutzer betroffen waren

Facebook

Bloomberg: Auch Facebook ließ aufgezeichnete Gespräche von Menschen abhören

Betrügerische Phishing-Mails locken immer noch viele Menschen in die Falle (Symbolbild)

Phishing

Warum wir auf Betrugs-Mails hereinfallen - und wie schlechte Laune uns davor schützt

Von Malte Mansholt

Video

Russische Medienbehörde mahnt Google wegen Youtube-Videos ab

Russische Medienaufseher: Videos über Proteste löschen

Ihr armen, armen Menschen. Was hat euch bloß so ruiniert?
TV-Kritik

"Promi Big Brother"

Diaspora der Doofen – außer Zlatko und Joey könnt ihr alle gehen

Die fünf Librio-Gründer mit ihren Büchern

Dialekte und Nachhaltigkeit

Wie fünf junge Schweizer den Buchmarkt für Kinder aufmischen wollen

Von Christoph Fröhlich
Startup "Hannah und Paula's": Wein als Brotaufstrich
Interview

Weinaufstrich-Startup

Mit der besten Freundin ein Unternehmen gründen – Hannah und Paula haben es gewagt

NEON Logo
Eine Frau gibt mit dem Eingabe-Stift etwas auf dem Galaxy Note 10 ein

Smartphone-Markt

Samsung versucht weiter Apples Erfolgsrezept zu kopieren - und ist mal wieder gescheitert

Von Malte Mansholt
Huawei präsentiert eigenes Betriebssystem

Chinesischer Huawei-Konzern präsentiert eigenes Betriebssystem

Huawei

Harmony OS

Huawei: Können Android in Smartphones schon jetzt ersetzen

Eine Frau telefoniert mit dem Tablet auf der Rückbank eines Autos

Internettelefonie

Microsoft räumt ein: Skype-Anrufe werden teilweise von Mitarbeitern abgehört

Google-Schriftzug

Reaktion auf EU-Vorwürfe

Google bittet Suchmaschinen zur Kasse bei Auswahl in Android

Auch diese junge Frau schein ein echter Emoji-Fan zu sein

Emojis

Diese frischen Emojis kommen bald

Wissenschaftlerin Stephanie und die sexistischen Textnachrichten

Karriere-Portal

Billige Anmache auf Linkedin: Nasa-Forscherin postet sexistischen Chatverlauf

NEON Logo

Apple stoppt Auswertung von Siri-Aufnahmen weltweit

Ein Badegast springt vom 10-Meter-Turm in einem Freibad

Ranking eines Verbraucherportals

Das sind die beliebtesten Freibäder in Deutschland

Google Home

Vorläufig kein Mithören mehr

Datenschützer stoppt Auswertung von Google-Sprachaufnahmen

Prinz Harry

Von Google organisiert

Im Privatjet zum Klimagipfel: Prinz Harry, Leonardo DiCaprio und Co. treffen sich auf Sizilien