HOME

Auswertung Google-Suche

Die beliebteste Diät 2018 ist auch die umstrittenste

Von Denise Snieguole Wachter
Neues Feature beim OnePlus 6T: Der Fingerabdrucksensor sitzt hinter dem AMOLED-Display

OnePlus 6T

Premium-Smartphone zum Mittelklasse-Preis

Apple Pay Chefin Jennifer Bailey

Mobiles Bezahlen

Apple-Pay-Chefin: "Wir wollen das Portemonnaie ersetzen"

Von Christoph Fröhlich
Das Jahr von Herzogin Meghan und Ehemann Prinz Harry scheint viele Menschen bewegt zu haben

Google-Ranking 2018

Alles dreht sich um Herzogin Meghan

Google

Suchanfragen im Ranking

Wo ist Martin Schulz? Wie lange bleibt die Hitze? Was die Deutschen 2018 von Google wissen wollten

Nach Daniel Küblböck wurde 2018 in Deutschland besonders häufig gegoogelt

Google Trends 2018

Ganz Deutschland googelt nach Daniel Küblböck

Jennifer Bailey von Apple zahlt in der Allianz Arena mit ihrer Apple Watch

Apple Pay

Bei Aldi mit dem Smartphone zahlen

Protestaktion gegen Googles China-Plan

China-Pläne des Google-Konzerns alarmieren Menschenrechtler

Ein iPhone mit Apple Pay zahlt in einem Restaurant-Terminal

Bezahldienst startet in Deutschland

Apple Pay: Ich nutze es seit Monaten - und will nie wieder zurück

Von Malte Mansholt
Apple Pay funktioniert nun auch in Deutschland

Mobiles Bezahlen

Apple Pay startet in Deutschland - das müssen Sie dazu wissen

Von Malte Mansholt
Health-App auf dem iPhone

App als Kronzeuge

Wie sein iPhone einen mordenden Ehemann überführte

Diese Technik unterm Tannenbaum könnte genau das richtige Geschenk sein

Smartphone und Co.

Technik unterm Tannenbaum: Acht Vorschläge!

Google Street View zeigt Prostituierte und Freier in flagranti

Pikante Bilder

Erwischt: Google Street View zeigt Prostituierte und Freier in flagranti

Nelly Sachs

Google ehrt Nobelpreisträgerin

Nelly Sachs: "klagend, anklagend und verklärend"

Sie nennen sich "Gelbwesten" und sie protestieren in ganz Frankreich und mittlerweile auch in Nachbarländern wie hier in Belgien. Ihre Motive sind diffus - aber der Blick aufs gelbe Jersey eint. Ein Blick auf ihre Ziele.

Krawalle in Frankreich

1200 Euro Mindestrente, Erhalt von Postämtern - die Forderungen der "Gelbwesten" übersetzt

Von Andrea Ritter
Ozean-Bewertungen auf Google, Hintergrund Ozean

"Sehr nass und sehr deep"

Google-User schreiben Rezensionen zu Ozeanen – und das ist sehr (!) lustig

NEON Logo
Microsoft-Chef Satya Nadella hat derzeit allen Grund zur Freude

Neue Strategie

So wurde Microsoft wieder wertvoller als Apple

Von Christoph Fröhlich
Nokia 7 Motorola One

Motorola One vs. Nokia 7.1

Diese 250-Euro-Smartphones lösen das größte Android-Problem - doch welches ist besser?

Von Malte Mansholt
Der neue Amazon Echo steht auf einem Tisch neben einer Couch. dein Hund betrachtet ihn von dort

Sprachassistent

Kaum einer nutzt Alexas wichtigstes Feature - so will Amazon das ändern

Von Malte Mansholt
Mercedes-Benz B 200

Fahrbericht: Mercedes-Benz B 200

Allrounder-Sportler

Das VR-Headset Mirage Solo von Lenovo bietet ein Erlebnis ohne Einschränkungen

Mirage Solo

Virtuelle Realität ohne Smartphone erkunden

Amazon - Echo-Lautsprecher - Doppelmord- Aufklärung

Smarter Assistent

Amazons Echo-Lautsprecher soll helfen, einen Doppelmörder zu überführen

Es gibt Handys, von denen können normale Menschen nur träumen

Smartphone

Die teuersten Handys der Welt

Die Festplatte der Zukunft hat 100 Terabyte.

Bis zu 100 Terabyte

Das wird die nächste Festplatten-Revolution

Von Christoph Fröhlich
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(