HOME

Die schlimmen Instagram-Abenteuer eines bösen Elfen

Immer Spielzeug bauen? Nein! Auf Instagram tobt sich ein wüster Elf aus. Seine Welt besteht aus Parties, Barbie-Girls und Drogen.

So sieht eine Elfen Party aus.

So sieht eine Elfen Party aus.

? Im Disney-Universum sind das die kleinen Gestalten, die am Nordpol ununterbrochen das Kinderspielzeug herstellen müssen, welches der Weihnachtsmann dann mit Schlitten und Rentieren an die Kinder verteilt.

Alles in allem ist das eine wichtige, aber freudlose Rolle für die Elfen. Unter dem Stichwort "Adult Elf On The Shelf" (Etwa: Der Elf für Erwachsene auf Abwegen) helfen Eltern dem Arbeitssklaven jetzt auf die Sprünge und lassen den kleine Kerl mal so richtig Party machen.

Seine Eskapaden werden auf zur Schau gestellt. Kindertauglich sind sie jedoch nicht. Mit harmlosen Vergnügen wie TV-Abend oder Gänsebraten hält sich der Elf gar nicht erst auf: Drogen, Parties und Pornos bestimmen seine Nächte. Zum Glück für das Püppchen gibt es ja Schnapsflaschen in kleiner Größe. Einsam ist er auch nicht mehr, denn offenbar gibt es überall, abenteuerlustige Barbie-Puppen.

Zwischen Elf und Barbie kreisen verdächtig aussehende Zigaretten, sie spielen Strippoker zusammen und treiben auch noch Schlimmeres: Eine gut gelaunte Barbie reckt sich an der Pole-Stange, ein nicht so gut gelaunte Barbie verabreicht dem Elfe ein saftiges Spanking.

Wir haben nur die freundlichsten Fotokreationen ausgesucht, der Hashtag #adultelfontheshelf lotet noch andere Untiefen der Erwachsenen-Unterhaltung aus. Kinder sollten von ihm ferngehalten werden, sonst verlieren sie den Glauben an den Weihnachtsmann und seine Helfer. 

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools