Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Warum dieses Foto von Alessandra Meyer-Wölden für Ärger sorgt

Alessandra Meyer-Wölden sorgt mit ihrem neuen Bikini-Foto bei Instagram für Aufsehen: Sie muss sich dabei einige Anfeindungen zu ihrer Figur anhören und sich neuen Mager-Vorwürfen stellen.

Alessandra Meyer-Wölden

23. August 2016

Warum dieses Foto von Alessandra Meyer-Wölden für Ärger sorgt

Auf Instagram präsentiert sich Alessandra Meyer-Wölden am Strand von Miami: Die 33-Jährige zeigt sich umgeben vom Sand-Spielzeug ihrer Kinder und scherzt dabei: "Mom ist die Einzige die damit spielt". Doch einige ihrer Fans scheinen den harmlosen Schnappschuss weniger amüsant zu finden. Meyer-Wölden wird für ihre Figur heftig angegriffen: "Iss doch mal ein wenig mehr", "Komm mal auf ein Steak vorbei" oder "Hässlich dünn" heißt es unter anderem in den Kommentaren. Die ehemalige "Let's Dance"-Teilnehmerin musste sich in der Vergangenheit schon öfter Anfeindungen wegen ihres Gewichts anhören. Dabei betont Meyer-Wölden stets, dass sie als ehemalige Tennis-Leistungssportlerin eben viel und gern Sport treibt. Das sehen auch einige ihrer Fans positiv: Kommentare wie "Wow, toller Body" oder "So eine schöne Frau" sind ebenfalls zu lesen.


täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools