HOME

Beyoncé Knowles sagt Coachella-Auftritt ab

Sängerin Beyoncé Knowles hat ihre Performance beim legendären Coachella-Festival im April abgesagt. Ärzte hatten der mit Zwillingen schwangeren Soul-Diva von einem Auftritt kurz vor der Geburt abgeraten.

  24. Februar    Beyoncé sagt Auftritt beim Coachella Festival ab    Sängerin Beyoncé Knowles hat ihre Performance beim "Coachella Valley Music and Arts"-Festival im April abgesagt. Ursprünglich war die Soul-Diva als sogenannter "Main Act" für den Samstagabend - den wichtigsten Termin des Festivals - angekündigt worden. Wie die Veranstalter des Festivals auf Facebook bekannt gaben, hatten Ärzte der mit Zwillingen schwangeren Soul-Diva jedoch einen Strich durch die Rechnung gemacht und ihr von einem Auftritt wenige Wochen vor der Geburt abgeraten. Gleichzeitig erklärten die Organisatoren jedoch, dass die Sängerin dann 2018 als Headliner des Festivals auftreten werde.

24. Februar

Beyoncé sagt Auftritt beim Coachella Festival ab

Sängerin Beyoncé Knowles hat ihre Performance beim "Coachella Valley Music and Arts"-Festival im April abgesagt. Ursprünglich war die Soul-Diva als sogenannter "Main Act" für den Samstagabend - den wichtigsten Termin des Festivals - angekündigt worden. Wie die Veranstalter des Festivals auf Facebook bekannt gaben, hatten Ärzte der mit Zwillingen schwangeren Soul-Diva jedoch einen Strich durch die Rechnung gemacht und ihr von einem Auftritt wenige Wochen vor der Geburt abgeraten. Gleichzeitig erklärten die Organisatoren jedoch, dass die Sängerin dann 2018 als Headliner des Festivals auftreten werde.


täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools