Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Wie dieser kleine Junge bei den Oscars allen die Show stahl

Er hat zwar keinen Oscar gewonnen - dafür ganz viele Herzen: Kinderstar Jacob Tremblay begeisterte auf seiner ersten Oscar-Verleihung Stars und Publikum mit seiner niedlichen Art. Der Neunjährige ist nach DiCaprio der große Gewinner des Abends.

Jacob Tremblay

Gewinner der Herzen: Jacob Tremblay auf seiner ersten Oscar-Verleihung.

Keiner freute sich am Sonntagabend so ausgiebig und ansteckend über den Oscar-Trubel wie Jacob Tremblay. Der neun Jahre alte Kanadier ist der Star im Entführungsdrama "Raum", war für seine Leistung sogar für einen SAG-Award - den Preis der US-Schauspielergewerkschaft - nominiert. Für den Oscar reichte es zwar nicht, trotzdem stahl der niedliche Schauspieler mit seiner unverfälschten Art allen anderen Promis die Show. 

Das fing schon mit einem äußerst coolen Instagram-Selfie auf dem Weg zur Verleihung an: Lässig lehnte der Kleine auf der Rückbank im Wagen seiner Eltern, die vorne Platz genommen hatten. Und die übrigens ebenso attraktiv sind, wie ihr berühmter Sprössling. Vor allem sein Vater, ein Kriminalkommissar, hat in den sozialen Netzwerken als #HotDad für Aufregung gesorgt. Übrigens: Seine große Schwester Emma und seine kleine Schwester Erica schauspielern ebenfalls.

In the car! #Oscars

Ein von Jacob Tremblay (@jacobtremblay) gepostetes Foto am


Auf dem roten Teppich brachte Tremblay dann alle Herzen zum Schmelzen. Für die Fotografen machte er Luftsprünge, den Reportern zeigte er immer wieder stolz seine Darth-Vader-Socken und die dazu passenden Star-Wars-Manschetten. Gefragt, wie ihm der rote Teppich bisher so gefalle, antwortete er schlagfertig: "Ich sehe auf meiner Höhe vor allem viele Beine". Und erzählte dann nonchalant, dass demnächst vier Filme von ihm rauskommen.


Während der Preisverleihung sorgte Jacob Tremblay ebenfalls für Lacher. "Du warst toll in 'Madagascar'!", rief er dem Moderator Chris Rock zu, bevor er den Oscar für den besten Kurzfilm vergeben durfte, und erklärte dem Publikum: "Er spielt das Zebra, es ist zum Schreien komisch."

Was außerdem für ein kollektives "Ohhhh" sorgte: Als die Droiden aus "Star Wars" auf die Bühne kamen, schoss Tremblay aufgeregt aus seinem Sitz hoch, um einen besseren Blick auf R2D2 und Co. zu erhaschen:


Tremblay bezeichnet sich als größten "Star Wars"-Fan. Und auch wenn er der erste war, der seine Kollegin Brie Larson umarmte, als diese den Oscar als Beste Hauptdarstellerin bekam, war sein Höhepunkt des Abends sicherlich dieser Moment:

My new squad! #squadgoals #oscars #starwars #roomthemovie

Ein von Jacob Tremblay (@jacobtremblay) gepostetes Foto am


Jacob Tremblay wird Sonntagnacht mindestens ebenso glücklich ins Bett gefallen sein wie Leonardo DiCaprio - auch ohne Oscar.

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools