A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Papst Franziskus

Nachrichten-Ticker
"Völkermord": Türkei empört über Gauck, Putin und Obama

Die Türkei hat Bundespräsident Joachim Gauck für dessen Bezeichnung des Massakers an den Armeniern als "Völkermord" scharf kritisiert.

Nachrichten-Ticker
"Völkermord": Türkei empört über Gauck, Putin und Obama

Die Türkei hat Bundespräsident Joachim Gauck für dessen Bezeichnung des Massakers an den Armeniern als "Völkermord" scharf kritisiert.

Politik
Politik
Analyse: Immer wieder das V-Wort

Man kann, wenn man im Bundestag auf der Regierungsbank sitzt, alles Mögliche tun. Akten lesen oder die Zeitung. Smartphone checken, ein Schwätzchen halten oder sogar ein Nickerchen machen. Alles schon gehabt. Zuhören muss man jedenfalls nicht.

Politik
Politik
Fragen und Antworten: "Umsiedlung" oder "Völkermord"?

Vor hundert Jahren begannen die Massaker, denen im Osmanischen Reich bis zu 1,5 Millionen Armenier zum Opfer fielen. Im Zentrum steht heute die Frage, ob man - wie die Armenier fordern - von Völkermord sprechen soll.

Nachrichten-Ticker
Armenien erinnert an Massaker durch Osmanen

Inmitten anhaltenden Streits mit der Türkei hat das Gedenken der Armenier an die Massaker an ihren Landsleuten durch osmanische Truppen vor hundert Jahren begonnen.

Nachrichten-Ticker
Armenien erinnert an Massaker durch Osmanen

Inmitten anhaltenden Streits mit der Türkei hat das Gedenken der Armenier an die Massaker an ihren Landsleuten durch osmanische Truppen vor hundert Jahren begonnen.

Nachrichten-Ticker
Armenien erinnert an Massaker durch Osmanen

Inmitten anhaltenden Streits mit der Türkei gedenkt Armenien heute der Massaker an bis zu 1,5 Millionen Landsleuten durch osmanische Truppen vor hundert Jahren.

Nachrichten-Ticker
Armenien erinnert an Massaker durch Osmanen

Inmitten anhaltenden Streits mit der Türkei gedenkt Armenien heute der Massaker an bis zu 1,5 Millionen Landsleuten durch osmanische Truppen vor hundert Jahren.

Gauck und die Armenier
Gauck und die Armenier
"Bei lebendigem Leibe verbrannt, erschlagen, erschossen"

Lange wollte Berlin den Massenmord an Armeniern nicht als Völkermord bezeichnen. Schließlich leugnet die Türkei das Massaker. Joachim Gauck nimmt auf das Befinden in Ankara aber keine Rücksicht mehr.

Deportiert und massakriert
Deportiert und massakriert
Warum der Völkermord an den Armeniern uns alle angeht

Vor 100 Jahren wurden Armenier im Osmanischen Reich verschleppt und getötet. Auch das Deutsche Kaiserreich wusste davon ? und verhinderte die Gräueltaten nicht. Warum das heute noch wichtig ist.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?