A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

James Holmes

Prozessauftakt nach Kino-Amoklauf
Prozessauftakt nach Kino-Amoklauf
Gericht nimmt Juryauswahl im Fall James Holmes auf

Nach Klärung von Verfahrensfragen hat das Gericht in Centennial am Dienstag mit der langwierigen Geschworenenauswahl begonnen. Auch deshalb ist mit den Eröffnungsplädoyers nicht vor Juni zu rechnen.

Kino-Amoklauf von Aurora
Kino-Amoklauf von Aurora
Wusste James Holmes, was er tat?

Zwölf Tote, 58 Verletzte: Der Amoklauf des US-Amerikaners James Holmes schockierte 2012 die Welt. Nun beginnt der Prozess gegen den 27-Jährigen, dem im Falle einer Verurteilung die Todesstrafe droht.

Nachrichten-Ticker
Prozess gegen "Batman"-Amokläufer beginnt in den USA

Zweieinhalb Jahre nach dem Amoklauf bei der "Batman"-Premiere in einem Kino im US-Bundesstaat Colorado beginnt heute der mit Spannung erwartete Prozess gegen den mutmaßlichen Täter.

US-Kinomassaker von Aurora
US-Kinomassaker von Aurora
Holmes' Anwälte setzen auf Unzurechnungsfähigkeit

Die Anwälte des mutmaßlichen Kino-Attentäters von Aurora wollen darauf plädieren, dass ihr Mandant James Homes wegen Unzurechnungsfähigkeit unschuldig sei. Sie haben besonders ein Ziel vor Augen.

US-Kinomassaker
US-Kinomassaker
Polizei wurde offenbar vor "Batman-Amokläufer" gewarnt

Niemand konnte ahnen, dass James Holmes ein Massaker in einer "Batman"-Kinovorstellung anrichten würde. Bekannt war aber wohl, dass er gefährlich war. Die Polizei soll vor der Tat gewarnt worden sein.

US-Kinomassaker in Aurora
US-Kinomassaker in Aurora
Polizei wurde vor Amoklauf gewarnt

US-Medienberichten zufolge soll die Polizei von dem geplanten Massaker geahnt haben. Der Amokläufer drang im Juli 2012 während einer "Batman"-Filmpremiere in ein Kino ein und tötete zwölf Menschen.

Prozess um Amoklauf von Aurora
Prozess um Amoklauf von Aurora
Das lange Warten auf Gerechtigkeit

Ist der Kinoschütze von Aurora ein kaltblütiger Killer oder ist er unzurechnungsfähig? Der Prozess soll die Antwort liefern. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass es ein quälend langes Verfahren wird.

"Batman"-Amokläufer
James Holmes droht Todesstrafe

Zwölf Menschen starben bei dem Amoklauf in einem US-Kino im vergangenen Juli. Der Staatsanwalt will ein Todesurteil. Nur das sei eine gerechte Strafe für den mutmaßlichen Schützen.

Blutbad von Aurora
Blutbad von Aurora
"Batman"-Todesschütze will sich schuldig bekennen

Der mutmaßliche Amokläufer von Aurora, der in einem Kino zwölf Menschen erschoss, will sich seinen Anwälten zufolge schuldig bekennen und damit der Todesstrafe entgehen.

Prozessbeginn im August
Prozessbeginn im August
"Batman"-Amokläufer sieht heute ganz anders aus

Eiskalt oder geisteskrank? Der Prozess gegen den Kinoschützen von Aurora soll jetzt im August beginnen. Die Strategie der Verteidiger bleibt unklar. James Holmes trägt Vollbart statt roter Haare.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?