A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Tel Aviv

Extreme Operation
Extreme Operation
Israelin spielt während eigener Hirn-OP Geige

Wegen eines Zitterns implantieren Ärzte einer Violinistin eine Elektrode in die Schädeldecke - während sie auf ihrem Instrument spielte. Kein Rekordversuch, sondern medizinisch absolut notwendig.

Politik
Politik
Deutsches U-Boot "Tanin" unterwegs nach Israel

Ein viertes U-Boot aus Deutschland ist unterwegs nach Israel. Das U-Boot der Dolphin-Klasse mit Namen "Tanin" (hebräisch für Krokodil) habe den Hafen in Kiel verlassen und werde sein Ziel in rund 20 Tagen erreichen, teilte die israelische Armee mit.

Panorama
Panorama
Israel: Polygamist wegen Sexvergehen schuldig gesprochen

Ein israelischer Polygamist, der mit mehr als 20 Frauen zusammengelebt hat, ist wegen schwerer Sexvergehen innerhalb der Familie schuldig gesprochen worden.

Kultur
Kultur
Von Tel Aviv nach Mainz: Christian Sievers

Der neue "heute"-Moderator Christian Sievers (44) muss sich nach seinem Wechsel vom Korrespondentenbüro in Tel Aviv nach Mainz mächtig umstellen.

Politik
Politik
Nach Gazakrieg kaum Interesse an Nahost-Friedensgesprächen

Nach dem vorläufigen Ende des Gaza-Kriegs deutet nichts auf eine Entspannung in Nahost hin.

Schulanfang in Gaza
Schulanfang in Gaza
Unterricht zwischen Flüchtlingen und Trümmern

Im Gaza-Streifen startet das neue Schuljahr - doch in den Schulen leben Flüchtlinge, die Gebäude sind zerbombt oder von Blindgängern übersäht. Die Kinder wissen: Einige Freunde kommen nicht zurück.

Politik
Politik
Gegenwind für Netanjahu: Minister kritisieren Waffenruhe

Nach der Waffenruhe im Gaza-Krieg sieht sich Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu in seinem Land wachsender Kritik ausgesetzt.

Politik
Politik
Waffenruhe im Gazastreifen hält

Nach der Einigung auf eine unbefristete Waffenruhe im Gaza-Krieg stehen Israel und die Palästinenser vor komplizierten Verhandlungen über eine Dauerlösung.

Nachrichten-Ticker
Einigung auf Waffenruhe für Gazastreifen verkündet

Nach siebenwöchigen Gefechten haben sich Israel und die Palästinenser auf eine langfristige Waffenruhe für den Gazastreifen geeinigt.

Politik
Politik
Abbas verkündet dauerhafte Waffenruhe im Gaza-Konflikt

Israel und die militanten Palästinensergruppen haben sich am Dienstag erstmals seit dem Ausbruch des jüngsten Gaza-Kriegs auf eine dauerhafte Waffenruhe geeinigt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?