A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Tennet

Nachrichten-Ticker
Stromausfall legt Amsterdamer Flughafen komplett lahm

Ein großer Stromausfall in der dichtbevölkerten niederländischen Provinz Nordholland hat den internationalen Flughafen von Amsterdam lahmgelegt.

Stromausfall in den Niederlanden
Stromausfall in den Niederlanden
Flughafen Schiphol wieder in Betrieb

Weite Teile Hollands waren zeitweise ohne Strom. Betroffen war vor allem der Norden des Landes und die Hauptstadt Amsterdam. Krankenhäuser, Züge, Bahnen und der Flughafen Schiphol waren lahmgelegt.

Sonnenfinsternis ohne Blackouts
Sonnenfinsternis ohne Blackouts
Deutschlands Stromnetz besteht Sonnen-Stresstest

Erst Anspannung, dann Schulterklopfen: Die Prognosen der Stromnetzbetreiber stimmen, die Sonnenfinsternis geht ohne Blackouts über die Bühne. Für Energiewende-Vorreiter Deutschland ein Meilenstein.

Nachrichten-Ticker
Hochmodernes Gaskraftwerk in Bayern steht vor dem Aus

Das Gaskraftwerk Irsching nahe Ingolstadt steht offenbar vor dem Aus.

Nachrichten-Ticker
Grünes Licht für Ökostrom-Leitung durch die Nordsee

Der Weg für den Bau eines neuartigen Seekabels zum Austausch regenerativ erzeugter Energie zwischen Deutschland und Norwegen ist frei.

Eskalation an Israels Grenze
Eskalation an Israels Grenze
UN-Soldat stirbt durch israelisches Geschoss

Die Lage an der israelisch-libanesischen Grenze eskaliert: Nach einem Angriff auf ein israelisches Militärfahrzeug feuert Israel zurück. Ein UN-Blauhelmsoldat stirbt im israelischen Beschuss.

Energiewirtschaft
Energiewirtschaft
Orkan "Elon" bringt Windstrom-Rekord

Orkan "Elon" brachte neben gesperrten Bahnstrecken und viel Regen auch einen neuen Windstrom-Rekord. Die Windräder in Deutschland lieferten während des Sturms so viel Energie wie 25 Atomkraftwerke.

Pläne für Netzausbau
Pläne für Netzausbau
So werden die neuen Stromtrassen verlaufen

Beim Ausbau des Stromnetzes soll es trotz Protesten in Bayern bei drei großen Trassen in den Süden bleiben. Nur kleinere Leitungen werden gestrichen. So sieht es der neue Plan der Netzbetreiber vor.

Nachrichten-Ticker
Netzbetreiber legen neuen Plan für Stromtrassen vor

Unter Berücksichtigung zahlreicher Stellungnahmen und neuer Berechnungen haben die vier deutschen Netzbetreiber einen zweiten Entwurf für die geplanten neuen Stromtrassen vorgelegt.

Streit um neue Stromnetze
Streit um neue Stromnetze
Wer hat Angst vor der Monster-Trasse?

Horst Seehofer sieht die Netzbetreiber als Renditejäger und stemmt sich gegen neue Stromtrassen. Die Netzbetreiber halten an ihren Plänen fest - eine umstrittene Trasse soll sogar länger werden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?