A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Potsdam

Politik
Politik
AfD will brandenburgischen Abgeordneten ausschließen

Potsdam (dpa) - Die Alternative für Deutschland (AfD)will ihren brandenburgischen Landtagsabgeordneten Jan-Ulrich Weiß aus der Partei ausschließen.

Kultur
Kultur
Schlöndorff träumt von Saga über Studio Babelsberg

Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff (75) will die Geschichte des mehr als 100 Jahre alten Babelsberger Filmstudios als Familiensaga ins Fernsehen bringen.

Politik
Politik
Rot-rote Koalitionsverhandlungen beginnen in Brandenburg

Knapp zwei Wochen nach der Landtagswahl in Brandenburg beginnen heute in Potsdam die Verhandlungen über eine Fortsetzung der rot-roten Koalition. SPD und Linke regieren dort bereits seit 2009 gemeinsam.

Politik
Politik
AfD-Abgeordnetem droht wegen antisemitischer Hetze Ausschluss

Bei der Alternative für Deutschland (AfD) in Brandenburg jagt ein Skandal den nächsten.

Nachrichten-Ticker
Nach Attacke im Regionalzug: Verdächtige stellen sich

Nach einer Attacke auf eine Familie in einem Regionalzug in Brandenburg haben sich die drei mutmaßlichen Täter der Polizei gestellt.

Brandenburg
Brandenburg
Regionalzug-Prügler sollen sich gestellt haben

Sie schlugen in einer Regionalbahn in Brandenburg eine ganze Familie samt sechsjährigem Sohn krankenhausreif: Nun sollen sich die drei Täter selbst bei der Polizei gemeldet haben.

Wirtschaft
Wirtschaft
Fehlende Vertragsklausel: BGH prüft Gaspreiserhöhung

Der Bundesgerichtshof prüft, ob ein Energieversorger ohne entsprechende Vertragsklausel die Tarife erhöhen darf. Den Richtern liegt die Klage eines Kunden aus Brandenburg gegen den Energieversorger EWE vor.(Az.: VIII ZR 370/13)

Politik
Politik
SPD in Brandenburg setzt weiter auf Rot-Rot

In Brandenburg will die SPD nach ihrem Wahlsieg weiter mit der Linken, ihrem bisherigen Koalitionspartner, regieren. Schon kommenden Samstag könnten Koalitionsverhandlungen beginnen, sagte der SPD-Landesvorsitzende, Ministerpräsident Dietmar Woidke.

Nachrichten-Ticker
Woidke will in Brandenburg bei den Linken bleiben

Brandenburg wird voraussichtlich auch in den nächsten fünf Jahren gemeinsam von SPD und Linken regiert.

Nachrichten-Ticker
Woidke will in Brandenburg bei den Linken bleiben

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat sich für die Fortsetzung seines Regierungsbündnisses mit der Linkspartei ausgesprochen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Potsdam auf Wikipedia

Potsdam ist die Hauptstadt und einwohnerreichste Stadt des Landes Brandenburg. Sie grenzt im Nordosten unmittelbar an die deutsche Hauptstadt Berlin und gehört zur europäischen Metropolregion Berlin/Brandenburg. Potsdam ist vor allem bekannt für sein historisches Vermächtnis als ehemalige Residenzstadt Preußens mit den zahlreichen und einzigartigen Schloss- und Parkanlagen. Die Kulturlandschaften wurden 1990 von der UNESCO als größtes Ensemble der deutschen Welterbestätten in die Liste des We...

mehr auf wikipedia.org