A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Rhein

Panorama
Panorama
Mindestens 19 Badetote an einem Wochenende

Tragische Bilanz eines Sommerwochenendes: Mindestens 19 Menschen sind beim Baden in deutschen Gewässern ums Leben gekommen.

Nachrichten-Ticker
20-Zentner-Bombe am Kölner Rheinufer entschärft

Nach einer großangelegten Evakuierungsaktion ist am Kölner Rheinufer eine 20-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg planmäßig entschärft worden.

Verhandlungen mit Signa
Verhandlungen mit Signa
Investor Benko will Karstadt nicht kaufen

Berggruens Trümmerhaufen will er nicht aufräumen: Karstadt Investor Rene Benko hat den Kauf der Warenhaus-Kette abgewinkt. Die Finanzlage dürfte ihn abschrecken.

Video
Video
Baumkletterer: Arbeiten in schwindelerregender Höhe

Ratingen, 11.07.2014: Peter Rammes bereitet sich vor: Gleich will er knapp zwanzig Meter hinauf in eine Eiche klettern. Der 34-Jährige hat einen Job, der zurzeit in Nordrhein-Westfalen besonders stark gefragt ist. Rammes ist Baumkletterer. Seit ein Sturmtief in Wäldern und Städten an Rhein und Ruhr gewütet hat, kommt es nicht selten vor, dass er 13 Stunden am Tag arbeitet. Täglich hangelt er sich geschickt von Ast zu Ast, sägt tote Äste ab, kappt ganze Bäume. O-Ton Peter Rammes, Baumkletterer: «An meinem Job ist eigentlich das Coolste, dass man komplett beansprucht wird. Sowohl körperlich als auch geistig. Hinzu kommt, dass man immer an der frischen Luft ist. Da bin ich Naturbursche, wie man so schön sagt. Das ziehe ich auf jeden Fall dem Büro vor und ich weiß abends, was ich getan habe. Sowohl im Kopf, als auch in den Fingern. Und das reizt mich und das wird mich auch in dem Job halten.» Wie ein Bergsteiger ist er ausgerüstet: Ein Klettergeschirr, ein Gurt um die Beine, Karabiner, und geknotete Seile. Eine Kletterhose und flexible Kletterschuhe trägt er und einen Helm mit Gehörschutz. 2,2 Tonnen muss jedes Seil und jeder Karabiner tragen können, in die Rammes und seine Kollegen ihr Leben hängen. Die Gefahr ist präsent. Ein Baumkletterer wird da eingesetzt, wo vorsichtig gearbeitet werden muss, damit Häuser und das Wurzelwerk nicht beschädigt werden. O-Ton Peter Rammes, Baumkletterer: «Wenn ein Baumbesitzer Angst hat, dass ihm Kronenteile ausbrechen oder ähnliches, können wir darauf reagieren, in dem wir den Baum auslichten, einkürzen. Dadurch können wir Hebelwirkung minimieren und Segelfläche reduzieren. Und können dadurch eben dem Kunden die Angst nehmen und auch, sollte die Angst eben begründet sein, gegen solche Ausbruchszenarien vorgehen.» Zunächst pendelt Rammes ein millimeterdünnes Wurfseil mit einem Gewicht am Ende zwischen seinen Beinen hin und her, dann schleudert er es in die Höhe. Oben angekommen, befestigt Rammes ein Geflecht aus Schlaufen an dem Ast, den er absägen möchte. Dann setzt er seine Handsäge an und ratscht zwischen den Schlaufen hin und her. Dann fällt der Ast ab, aber nicht herunter, sondern bleibt dank der Schlaufe noch am Baum hängen. Die Hausdächer bleiben geschützt. «Achtung» ruft er und wirft den Ast an sicherer Stelle herunter. Wenn es schwieriger wird, nimmt er die Kettensäge zur Hilfe. Doch Baumpflege ist für Rammes mehr als ein Job. Eine Motorsäge mit einem kleinen grünen Herzen hat er sich vom Ellenbogen bis zum Handgelenk am linken Unterarm tätowieren lassen. Seit 2001 ist das Baumklettern in Kombination mit dem Einsatz von Kettensägen von der Berufsgenossenschaft anerkannt und zugelassen. Wahrscheinlich sehr zur Freude der Bäume.

Nahost-Konflikt
Nahost-Konflikt
Israel greift Ziele in Syrien und im Libanon an

Der Nahost-Konflikt weitet sich aus: Israel wurde in der Nacht aus Syrien und aus dem Libanon angegriffen - und antwortete mit Artilleriebeschuss. Sämtliche Friedensappelle verhallen ungehört.

Reise
Reise
Nasses WM-Finale in fast ganz Deutschland

Heftiger Regen in Hessen, Wiesbaden unter Wasser, Frankfurts Flughafen streicht Starts und Landungen: Vor allem in der Mitte Deutschlands tobten Gewitter. Wer das WM-Finale am Sonntag draußen verfolgen möchte, muss sich auf eine nasse Angelegenheit gefasst machen.

Panorama
Panorama
Heftiges Gewitter über Hessen

Sommergewitter mit Starkregen haben in Hessen am zweiten Tag in Folge gewütet. Die Landeshauptstadt traf es am Freitag besonders hart.

Caravan Salon Düsseldorf 2014
Caravan Salon Düsseldorf 2014
Eine große Familie

Wenn am 30. August der Caravan Salon in Düsseldorf startet, blickt die ganze Campingwelt an den Rhein. Über 1.900 Modelle und fast 600 Aussteller stehen auf einer Fläche von 27 Fußballfeldern für den diesjährigen Besucherstrom bereit.

Politik
Politik
SPD-Abgeordneter Hartmann räumt Drogenkonsum ein

Der Mainzer SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Hartmann hat den Kauf und die Einnahme von Drogen in einer geringen Menge zugegeben. Das teilte sein Anwalt in einer Erklärung mit.

Crystal Meth
Crystal Meth
Hartmann bestätigt kurzzeitigen Drogenkonsum

Erst hatte der SPD-Abgeordnete Michael Hartmann dementiert, das Metamphetamin Crystal Meth genommen zu haben - jetzt gibt er es doch zu. Allerdings habe er nur eine geringe Menge konsumiert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Rhein auf Wikipedia

Der Rhein ist ein Strom im Übergangsbereich von Mittel- und Westeuropa. Sein Einzugsgebiet umfasst weite Teile der Schweiz, Deutschlands und der Niederlande, dazu vor allem Gebiete im Osten Frankreichs und im Westen Österreichs. Die größten zum rheinischen Fluss-System gehörenden Flüsse sind Aare, Mosel und Main, bis 1904 auch die Maas. Der Rhein ist der längste Nordseezufluss und eine der verkehrsreichsten Wasserstraßen der Welt.

mehr auf wikipedia.org