A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Wall Street

Digital
Digital
Analyse: Apple glaubt trotz iPad-Schwäche an Zukunft mit Tablets

Die jüngste Talfahrt beim iPad-Absatz ist ungewöhnlich steil. Die Rekordzahl von über 26 Millionen Tablets verkaufte Apple zum Start der neuen Gerätegeneration im Weihnachtsquartal 2013.

Nachrichten-Ticker
Apple sichert sich Patent für Uhr iTime

Der US-Technologieriese Apple macht bei der Entwicklung einer Smartwatch Fortschritte: Das US-Patentamt genehmigte dem Konzern ein Patent auf eine "elektronische Armbanduhr", wie aus neuen Unterlagen hervorgeht.

Shia LaBeouf
Shia LaBeouf
Chronik seiner Skandale

Er bedrohte seinen Nachbarn mit einem Küchenmesser, fuhr betrunken Auto und randalierte im Theater: Schauspieler Shia LaBeouf sorgt immer wieder für Negativ-Schlagzeilen. Nun steht er vor Gericht.

Nachrichten-Ticker
Google wollte 2013 angeblich Spotify kaufen

Der US-Internetriese Google hat einem Zeitungsbericht zufolge im vergangenen Jahr versucht, sich den erfolgreichen Musik-Streamingdienst Spotify einzuverleiben.

Nachrichten-Ticker
Apple sichert sich Patent für Uhr iTime

Der US-Technologieriese Apple macht bei der Entwicklung einer Smartwatch Fortschritte: Das US-Patentamt genehmigte dem Konzern ein Patent auf eine "elektronische Armbanduhr", wie aus neuen Unterlagen hervorgeht.

Politik
Keine US-Beweise für russische Mitwirkung an Abschuss

Der US-Geheimdienst hat nach Regierungsangaben bislang keine Beweise für eine direkte Beteiligung Russlands an dem mutmaßlichen Abschuss eines Passagierflugzeuges in der Ostukraine.

Forbes-Liste
Forbes-Liste
Robert Downey Jr. ist Top-Verdiener in Hollywood

Mehr als 75 Millionen Dollar hat er laut dem Magazin "Forbes" verdient. Damit ist der "Iron Man"-Darsteller der bestverdienende Star in Hollywood - und das nicht zum ersten Mal.

Neue Quartalszahlen
Neue Quartalszahlen
Apple steigert Umsatz dank iPhone weiter

Keine Anzeichen von Schwäche bei Apple - obwohl in diesem Quartal traditionell weniger iPhones verkauft werden, verdient das Unternehmen Milliarden. Das nächste iPhone könnte alle Rekorde brechen.

Apple-Produktion
Apple-Produktion
iPhone 6 soll mit bis zu 80 Millionen Geräten starten

Apple will mit dem nächsten iPhone-Start alle Verkaufsrekorde brechen. Laut einem Zeitungsbericht wurden 70 bis 80 Millionen iPhones in Auftrag gegeben. Das Gerät soll es in zwei Größen geben.

Digital
Digital
Apple bestellt im großen Stil neue iPhones

Apple hat laut einem Zeitungsbericht die Produktion von 70 bis 80 Millionen Geräten seines nächsten iPhone-Modells in Auftrag gegeben.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Wall Street auf Wikipedia

Die Wall Street (dt. Mauerstraße) ist eine Straße in Manhattan, New York City, in der sich zahlreiche Banken und die weltgrößte Börse, die New York Stock Exchange, befinden.

mehr auf wikipedia.org