A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Türkei

Kampf gegen IS
Kampf gegen IS
Zwölf Luftangriffeangriffe gegen Dschihadistenmiliz

Die Offensive der IS in Kobane wurde offenbar vorerst abgewendet, neue Luftangriffe geflogen. Laut Erdogan wollen 1300 syrische Rebellen den Kurden in Kobane zu Hilfe kommen. Die Ereignisse des Tages.

Nachrichten-Ticker
1300 syrische Rebellen wollen Kurden in Kobane helfen

1300 Rebellen der gegen Syriens Präsidenten Baschar al-Assad kämpfenden Rebellen der Freien Syrischen Armee (FSA) wollen nach Angaben des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdogan die Verteidiger von Kobane verstärken.

Politik
Politik
1300 syrische Rebellen verstärken Kobanes Kurden-Truppe

Die kurdischen Kämpfer erhalten bei der Verteidigung der syrischen Stadt Kobane gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) weitere Verstärkung.

Panorama
Panorama
Urteil: Junge kommt nicht auf Liste für Spenderherz

Die Uniklinik Gießen muss einen herzkranken Jungen mit schwerem Hirnschaden nicht auf die Warteliste für ein Spenderorgan setzen.

Nachrichten-Ticker
1300 Rebellen wollen offenbar Kurden in Kobane helfen

Rund 1300 Kämpfer der gemäßigten Rebellengruppe Freie Syrische Armee (FSA) wollen den kurdischen Verteidigern von Kobane zu Hilfe eilen.

Nachrichten-Ticker
1300 Rebellen wollen offenbar Kurden in Kobane helfen

Rund 1300 Kämpfer der gemäßigten Rebellengruppe Freie Syrische Armee (FSA) wollen den kurdischen Verteidigern von Kobane zu Hilfe eilen.

Gerichtsurteil
Gerichtsurteil
Klinik muss Muhammet nicht auf Spenderherz-Liste setzen

Ein außergewöhnlicher Fall: Die Uniklinik Gießen muss laut Gerichtsentscheid einen Jungen mit Hirnschaden nicht auf die Warteliste für ein Spenderherz setzen. Die Ärzte haben medizinische Bedenken.

Politik
Politik
Erdogan: USA und Anti-IS-Allianz geht es ums Öl

Den USA und ihrer Militärallianz gegen die Terrormiliz IS geht es nach Einschätzung des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan vor allem ums Öl. Das Bündnis sei erst gegen die Dschihadisten im Irak und in Syrien vorgegangen, als sie Ölquellen bedroht hätten.

Nachrichten-Ticker
Steinmeier: Aserbaidschan-Armenien-Konflikts beenden

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat ein Ende des bewaffneten Konflikts zwischen Aserbaidschan und Armenien gefordert.

Erdöl, Entführungen, Schutzzölle
Erdöl, Entführungen, Schutzzölle
IS ist finanzstärkste Terrorgruppe der Welt

Mit eroberten Erdölraffinerien verdient die Terrororganisation IS Millionen. Die Wege, über die das Öl verkauft wird, erscheinen angesichts der tobenden Gefechte vor der türkischen Grenze bizarr.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Türkei auf Wikipedia

Die Türkei (amtlich Türkiye Cumhuriyeti, dt. Republik Türkei, Abkürzung T.C. ) ist eine demokratische Republik in Asien und Europa. Der Einheitsstaat ist laizistisch geprägt; er wurde nach dem Ersten Weltkrieg der Nachfolgestaat des Osmanischen Reiches. Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk war bestrebt, die Türkei durch viele gesellschaftliche Reformen nach dem Vorbild verschiedener europäischer Nationalstaaten zu modernisieren. Seit dem 3. Oktober 2005 steht die Türkei in Beitrittsverhandlung...

mehr auf wikipedia.org