Wo die meisten Millionäre leben

18. Juni 2013, 18:40 Uhr

Die Zahl der Millionäre auf der Welt stieg 2012 deutlich an. Alleine in Deutschland leben nun über eine Million Reiche - nur die USA und Japan zählen noch mehr.

World Wealth Report, Millionäre, Capgemini, Wohlstand, Reiche, Wohlstand, Forbes Liste

Nordamerika steht auf der globalen Millionärskarte ganz oben - nirgendwo wird mehr Wohlstand gehortet als in den USA und Kanada.

Dieses Mal holt Nordamerika wieder den Pott: 2012 lebten dort weltweit die meisten Menschen mit einem liquiden Vermögen von mindestens einer Million US-Dollar und dem größten Wohlstand. Genauer gesagt: 3,73 Millionen Millionäre mit einem anlagefähigen Vermögen von 12,7 Billionen US-Dollar, selbstgenutzte Immobilien und Sammlungen wertvoller Objekte wie Kunstgegenstände ausgenommen. Das geht aus der Vermögensstudie "World Wealth Report 2013" hervor, die die Beratungsgesellschaft Capgemini und die Royal Bank of Canada (RBC) erstellt haben.

Im Jahr davor hatte die Asien-Pazifik-Region erstmals Nordamerika in Sachen Reichtum übertrumpft - und damit die etablierte Welt abgehängt. Das von der Schuldenkrise geplagte Europa konnten die Millionäre aus Fernost 2012 erneut überholen.

Asien kratzt an Rang eins

Auch wenn die USA und Kanada wieder vorn liegen, lange dürfte es dabei nicht bleiben: Die Wachstumsrate des Wohlstands liegt in der Asien-Pazifik-Region mit 12,2 Prozent höher als in Nordamerika (11,7 Prozent). Laut Capgemini und RBC ist es daher nur eine Frage der Zeit, bis der Wohlstand in der Asien-Pazifik-Region den Reichtum in Nordamerika übersteigt. Abgeschlagen in der Hitliste der reichsten Kontinente und Regionen sind indes Lateinamerika und der Nahe Osten: Dort leben rund eine halbe Million Millionäre mit deutlich weniger Besitz; auf dem letzten Platz liegt Afrika.

Insgesamt wuchs der Club der Reichen 2012 auf 12 Millionen Menschen - das sind eine Million Menschen mehr als im Vorjahr. Grund ist die Entspannung auf den Aktien- und Immobilienmärkten. Als Treiber der weltweiten Wohlstandswachstums erwiesen sich laut Capgemini und RBC die Superreichen: Das Vermögen jener Gruppe, die über ein anlagefähiges Vermögen von mindestens 30 Millionen US-Dollar verfügt, wuchs besonders stark um rund elf Prozent.

Deutschland auf Platz drei

Im Ländervergleich bleiben die Vereinigten Staaten unangefochten auf Platz eins: Mit 3,43 Millionen Millionären rangieren sie weit vor Japan (1,90) und Deutschland (1,01). In der Bundesrepublik stieg die Zahl der Millionäre erstmals über die Marke von einer Million. Platz vier erobert China mit 643.000 Millionären vor Großbritannien. In der Volksrepublik wächst der Wohlstand mit einer Rate von über 14 Prozent rasant.

Zum Thema
Wirtschaft
Ratgeber
Ratgeber Geldanlage: Legen Sie Ihr Geld richtig an Ratgeber Geldanlage Legen Sie Ihr Geld richtig an
Ratgeber Altersvorsorge: So sorgen Sie fürs Alter vor Ratgeber Altersvorsorge Den Ruhestand sorgenfrei genießen
Tools und Vergleichsrechner
Krankenkassen-Vergleich Krankenkassen-Vergleich Sie suchen eine neue Krankenversicherung? stern.de findet die passende für Sie! mehr... >
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln

 

  von Amos: Warum reißt der Mercedes-Stern in der Waschanlage nicht ab? So stabil sieht das Ding nicht aus!

 

  von blog2011: Ist ein illegaler Download immer nachweisbar?

 

  von HH-Immo: Wie kann man surfen im Internet die Werbung ausblenden?

 

  von Gast 105852: gibts umschuldung für hartz 4 empänger

 

  von Gast 105846: ist Eilbek in Hamburg eine gute Wohngegend?

 

  von Amos: Im Internet hat mich alle zwei Stunden der Proxy-Server herausgeschmissen. Jetzt habe ich bei...

 

  von Gast 105824: punkte abbauen