Wo die meisten Millionäre leben

18. Juni 2013, 18:40 Uhr

Die Zahl der Millionäre auf der Welt stieg 2012 deutlich an. Alleine in Deutschland leben nun über eine Million Reiche - nur die USA und Japan zählen noch mehr.

World Wealth Report, Millionäre, Capgemini, Wohlstand, Reiche, Wohlstand, Forbes Liste

Nordamerika steht auf der globalen Millionärskarte ganz oben - nirgendwo wird mehr Wohlstand gehortet als in den USA und Kanada.

Dieses Mal holt Nordamerika wieder den Pott: 2012 lebten dort weltweit die meisten Menschen mit einem liquiden Vermögen von mindestens einer Million US-Dollar und dem größten Wohlstand. Genauer gesagt: 3,73 Millionen Millionäre mit einem anlagefähigen Vermögen von 12,7 Billionen US-Dollar, selbstgenutzte Immobilien und Sammlungen wertvoller Objekte wie Kunstgegenstände ausgenommen. Das geht aus der Vermögensstudie "World Wealth Report 2013" hervor, die die Beratungsgesellschaft Capgemini und die Royal Bank of Canada (RBC) erstellt haben.

Im Jahr davor hatte die Asien-Pazifik-Region erstmals Nordamerika in Sachen Reichtum übertrumpft - und damit die etablierte Welt abgehängt. Das von der Schuldenkrise geplagte Europa konnten die Millionäre aus Fernost 2012 erneut überholen.

Asien kratzt an Rang eins

Auch wenn die USA und Kanada wieder vorn liegen, lange dürfte es dabei nicht bleiben: Die Wachstumsrate des Wohlstands liegt in der Asien-Pazifik-Region mit 12,2 Prozent höher als in Nordamerika (11,7 Prozent). Laut Capgemini und RBC ist es daher nur eine Frage der Zeit, bis der Wohlstand in der Asien-Pazifik-Region den Reichtum in Nordamerika übersteigt. Abgeschlagen in der Hitliste der reichsten Kontinente und Regionen sind indes Lateinamerika und der Nahe Osten: Dort leben rund eine halbe Million Millionäre mit deutlich weniger Besitz; auf dem letzten Platz liegt Afrika.

Insgesamt wuchs der Club der Reichen 2012 auf 12 Millionen Menschen - das sind eine Million Menschen mehr als im Vorjahr. Grund ist die Entspannung auf den Aktien- und Immobilienmärkten. Als Treiber der weltweiten Wohlstandswachstums erwiesen sich laut Capgemini und RBC die Superreichen: Das Vermögen jener Gruppe, die über ein anlagefähiges Vermögen von mindestens 30 Millionen US-Dollar verfügt, wuchs besonders stark um rund elf Prozent.

Deutschland auf Platz drei

Im Ländervergleich bleiben die Vereinigten Staaten unangefochten auf Platz eins: Mit 3,43 Millionen Millionären rangieren sie weit vor Japan (1,90) und Deutschland (1,01). In der Bundesrepublik stieg die Zahl der Millionäre erstmals über die Marke von einer Million. Platz vier erobert China mit 643.000 Millionären vor Großbritannien. In der Volksrepublik wächst der Wohlstand mit einer Rate von über 14 Prozent rasant.

Zum Thema
Wirtschaft
Ratgeber
Ratgeber Geldanlage: Legen Sie Ihr Geld richtig an Ratgeber Geldanlage Legen Sie Ihr Geld richtig an
Ratgeber Altersvorsorge: So sorgen Sie fürs Alter vor Ratgeber Altersvorsorge Den Ruhestand sorgenfrei genießen
Tools und Vergleichsrechner
Krankenkassen-Vergleich Krankenkassen-Vergleich Sie suchen eine neue Krankenversicherung? stern.de findet die passende für Sie! mehr... >
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von harun: Mein Hund hat Angst vor der Fahrt

 

  von Gast: darf ich den feuermelder drücken bei einer schlägerei im zug

 

  von maily: Beschäftigung von Rentner

 

  von dorfdepp: Wird es in 20 Jahren noch LKW-Fahrer, Lokführer und Piloten geben?

 

  von bh_roth: Win 8.1 Energiesparen

 

  von Gast: WARUM FÜHREN MANCHE KAPSELN ZUR VERSTOPFUNG?

 

  von Gast 98746: Chiptuning Mercedes Benz E 200 T CDI Erstzulassung 06/13

 

  von BitteFreundlich: Welcher Körperteil ist am häufigsten von Osteochondrose betroffen?

 

  von Gast 98742: Altmietvertrag aus der ehemaligen DDR

 

  von Gast: Das iPhone meiner Freundin hat ne seltsame Macke. schwarzer Bildschirm. anrufe kommen rein, man...

 

  von Amos: Muß die Frage nochmal stellen: Überweisung per Online-Banking auf ein Unterkonto bei derselben...

 

  von Gast: Stern-Sudoku-Gewinnspiel

 

  von Gast: Kann man Handelsübliches Jodsalz in ein Fußsprudelbad geben wenn die Haut verletzt ist?

 

  von Gast: zerbrochene Fensterscheibe

 

  von Amos: Wenn zum Bau eines Hauses Wasser aus einem städtischen Hydranten entnommen wird: wie wird das...

 

  von Der_Denis: Kunststoff - warum so schlechtes Image

 

  von Gast 98682: Wenn ich ein Konto in der Schweiz eröffne, wie hoch ist die Mindesteinlage?

 

  von Gast 98680: Welche Programme gibt es für Zuschüsse an gemeinnützige vereine

 

  von Gast 98676: Führerschein vergleischen

 

  von Amos: Mineralwasser aus dem Schwarzwald nennt sich Black Forrest: ist das ein Gag, ein MIßgriff oder...