»Aldi«-Brüder auf Platz drei

1. März 2002, 00:00 Uhr

Bill Gates und die Brüder Albrecht gehören zu den Anführern der »Forbes«-Liste, die das Wirtschaftsmagazin zum 16. Mal veröffentlichte. Zu den großen Verlierern gehören Medienmogul Leo Kirch und CNN-Gründer Ted Turner.

Gates führt die Forbes-Liste weiterhin an©

Der Amerikaner Bill Gates, Gründer des Software-Unternehmens Microsoft, ist weiterhin der reichste Mensch der Welt. Aber die deutschen Brüder Karl und Theo Albrecht, Besitzer der Ladenkette Aldi, sind ihm auf der weltweiten »Forbes«-Liste von Milliardären auf den Fersen. Zu den großen Verlierern gehört der Münchner Medienmogul Leo Kirch. Sieben deutsche Milliardäre sind im Vergleich zum vergangenen Jahr dazugekommen.

Die Albrechts vermehrten ihr Vermögen im vergangenen Jahr um 2,0 Milliarden Euro und stiegen mit 30,9 Milliarden Euro (26,8 Milliarden Dollar) von Platz fünf auf den dritten Platz auf. Kirchs Privatbesitz schrumpfte laut »Forbes« innerhalb Jahresfrist von 12 Milliarden auf 1 Milliarde Dollar (1,15 Milliarden Euro).

Die Liste

Das Wirtschaftsmagazin »Forbes« das seine weltweite Liste in der Nacht zum Freitag zum 16. Mal veröffentlichte, stellte fest, dass auch die Reichen der Reichsten den Effekt der Wirtschaftsflaute und Börsenturbulenzen zu spüren bekamen. 83 büßten so viel von ihrem Vermögen ein, dass sie aus dem Club der Milliardäre ausschieden. Weltweit verringerte sich die Zahl der Einzelpersonen oder Familien mit einem Besitz von mindestens einer Milliarde Dollar von 538 auf 497. Zusammen besitzen sie 1,54 Billionen Dollar.

Die Verlierer

CNN-Gründer Ted Turner verlor mehr als die Hälfte seines Nettovermögens (5 Milliarden Dollar). Der Vorstandsvorsitzende von AOL Time Warner, Steve Chase, wurde nach schweren Aktienverluste von der Liste gestrichen.

Wirtschaft
Ratgeber
Ratgeber Geldanlage: Legen Sie Ihr Geld richtig an Ratgeber Geldanlage Legen Sie Ihr Geld richtig an
Ratgeber Altersvorsorge: So sorgen Sie fürs Alter vor Ratgeber Altersvorsorge Den Ruhestand sorgenfrei genießen
Tools und Vergleichsrechner
Krankenkassen-Vergleich Krankenkassen-Vergleich Sie suchen eine neue Krankenversicherung? stern.de findet die passende für Sie! mehr... >
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von moonlady123456: Wo lebt eigentlich Kasparow heute?

 

  von gast1982: möchte überteuerten kredit ablösen auf den ich reingefallen bin aber habe angst weil ich mich nicht...

 

  von Amos: Ist man mit 0,8 Promille BAK betrunken? Rechtliche Konsequenzen, wenn man erwischt wird?

 

  von Der_Denis: Keyboard bei den Shadows

 

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von Gast 105957: Muss ich das Auto vor dem verkauf abmelden?

 

  von Gast 105955: Pflegeversicherung steigt um 0,3 Punkte für Eltern und 2,6 Prozent für Kinderlose?!!!

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von Gast 105941: Meine Kinder sind getauft, aktuell sind mein Mann und Ich aus der Kirche ausgetreten, dürfen meine...

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln