»Aldi«-Brüder auf Platz drei

1. März 2002, 00:00 Uhr

Bill Gates und die Brüder Albrecht gehören zu den Anführern der »Forbes«-Liste, die das Wirtschaftsmagazin zum 16. Mal veröffentlichte. Zu den großen Verlierern gehören Medienmogul Leo Kirch und CNN-Gründer Ted Turner.

Gates führt die Forbes-Liste weiterhin an©

Der Amerikaner Bill Gates, Gründer des Software-Unternehmens Microsoft, ist weiterhin der reichste Mensch der Welt. Aber die deutschen Brüder Karl und Theo Albrecht, Besitzer der Ladenkette Aldi, sind ihm auf der weltweiten »Forbes«-Liste von Milliardären auf den Fersen. Zu den großen Verlierern gehört der Münchner Medienmogul Leo Kirch. Sieben deutsche Milliardäre sind im Vergleich zum vergangenen Jahr dazugekommen.

Die Albrechts vermehrten ihr Vermögen im vergangenen Jahr um 2,0 Milliarden Euro und stiegen mit 30,9 Milliarden Euro (26,8 Milliarden Dollar) von Platz fünf auf den dritten Platz auf. Kirchs Privatbesitz schrumpfte laut »Forbes« innerhalb Jahresfrist von 12 Milliarden auf 1 Milliarde Dollar (1,15 Milliarden Euro).

Die Liste

Das Wirtschaftsmagazin »Forbes« das seine weltweite Liste in der Nacht zum Freitag zum 16. Mal veröffentlichte, stellte fest, dass auch die Reichen der Reichsten den Effekt der Wirtschaftsflaute und Börsenturbulenzen zu spüren bekamen. 83 büßten so viel von ihrem Vermögen ein, dass sie aus dem Club der Milliardäre ausschieden. Weltweit verringerte sich die Zahl der Einzelpersonen oder Familien mit einem Besitz von mindestens einer Milliarde Dollar von 538 auf 497. Zusammen besitzen sie 1,54 Billionen Dollar.

Die Verlierer

CNN-Gründer Ted Turner verlor mehr als die Hälfte seines Nettovermögens (5 Milliarden Dollar). Der Vorstandsvorsitzende von AOL Time Warner, Steve Chase, wurde nach schweren Aktienverluste von der Liste gestrichen.

Wirtschaft
Ratgeber
Ratgeber Geldanlage: Legen Sie Ihr Geld richtig an Ratgeber Geldanlage Legen Sie Ihr Geld richtig an
Ratgeber Altersvorsorge: So sorgen Sie fürs Alter vor Ratgeber Altersvorsorge Den Ruhestand sorgenfrei genießen
Tools und Vergleichsrechner
Krankenkassen-Vergleich Krankenkassen-Vergleich Sie suchen eine neue Krankenversicherung? stern.de findet die passende für Sie! mehr... >
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von maily: Beschäftigung von Rentner

 

  von dorfdepp: Wird es in 20 Jahren noch LKW-Fahrer, Lokführer und Piloten geben?

 

  von bh_roth: Win 8.1 Energiesparen

 

  von Gast: WARUM FÜHREN MANCHE KAPSELN ZUR VERSTOPFUNG?

 

  von Gast 98746: Chiptuning Mercedes Benz E 200 T CDI Erstzulassung 06/13

 

  von BitteFreundlich: Welcher Körperteil ist am häufigsten von Osteochondrose betroffen?

 

  von Gast 98742: Altmietvertrag aus der ehemaligen DDR

 

  von Gast: Das iPhone meiner Freundin hat ne seltsame Macke. schwarzer Bildschirm. anrufe kommen rein, man...

 

  von Amos: Muß die Frage nochmal stellen: Überweisung per Online-Banking auf ein Unterkonto bei derselben...

 

  von Gast: Stern-Sudoku-Gewinnspiel

 

  von Gast: Kann man Handelsübliches Jodsalz in ein Fußsprudelbad geben wenn die Haut verletzt ist?

 

  von Gast: zerbrochene Fensterscheibe

 

  von Amos: Wenn zum Bau eines Hauses Wasser aus einem städtischen Hydranten entnommen wird: wie wird das...

 

  von Der_Denis: Kunststoff - warum so schlechtes Image

 

  von Gast 98682: Wenn ich ein Konto in der Schweiz eröffne, wie hoch ist die Mindesteinlage?

 

  von Gast 98680: Welche Programme gibt es für Zuschüsse an gemeinnützige vereine

 

  von Gast 98676: Führerschein vergleischen

 

  von Amos: Mineralwasser aus dem Schwarzwald nennt sich Black Forrest: ist das ein Gag, ein MIßgriff oder...

 

  von Gast 98669: können adoptierte ausländische erwachsene in Bayern studieren?

 

  von Gast 98667: Reisepass abgelaufen