HOME
Jürgen Fitschen, der Co-Vorsitzende des Vorstands der Deutschen Bank,

Banker um Jürgen Fitschen

Gericht spricht alle Angeklagten im Deutsche-Bank-Prozess frei

Aufatmen bei Jürgen Fitschen und seinen vier Mitangeklagten: Fast ein Jahr lang musste der Co-Chef der Deutschen Bank nahezu wöchentlich als Angeklagter ins Landgericht München. Nun ist er freigesprochen worden - gerade noch rechtzeitig vor seinem Abtritt von der Bank-Spitze.

Friede Springer brachte Farbe in den sonst eher ernsten Deutsche-Bank-Prozess

Deutsche-Bank-Prozess

"Da war Dach unter dem Feuer"

Der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen (l.), und der frühere Vorstandsvorsitzende der Bank, Josef Ackermann vor Gericht. Wegen des Prozesses in München und etlicher anderer Probleme der Bank wird am Donnerstag ein turbulentes Aktionärstreffen erwartet.

Deutsche-Bank-Prozess

Fitschen und Ackermann weisen Betrugsvorwürfe zurück

Der aktuelle Ko-Chef Jürgen Fitschen (l.) und seine Vorgänger Josef Ackermann (M.) und Rolf Breuer

Verfahren gegen Deutsche-Bank-Chefs

Fitschen, Breuer und Ackermann bestreiten Betrugsvorwürfe

Der ehemalige Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann (li.) und Vize Jürgen Fitschen erscheinen am ersten Prozesstag im Gerichtsgebäude in München

Prozessbeginn für Deutsche-Bank-Manager

Co-Chef Jürgen Fitschen erscheint vor Gericht

Deutsche-Bank-Prozess gestartet

Darum droht den Bank-Bossen Gefängnis

Prozess gegen Top-Manager, Umstrukturierung, Libor-Affäre

Die Brandherde der Deutschen Bank

Jürgen Fitschen soll nach Ansicht der Staatsanwaltschaft die Justiz im Kirch-Prozess getäuscht haben

Prozessbetrug

Staatsanwaltschaft klagt Deutsche Bank-Chef Fitschen an

Leo Kirch, hier im März 2011, hatte von Ex-Deutsche-Bank-Chef Breuer (r.) zwei Milliarden Euro Schadenersatz gefordert

Deutsche Bank gegen Kirch

Ein Schlussstrich im Wert von 775 Millionen Euro

Dem Co-Chef der Deutschen Bank Jürgen Fitschen könnte im Januar von der Münchener Staatsanwaltschaft vernommen werden

Ermittlungen gegen Fitschen und Co.

Deutsche Bank erwog Zerschlagung von Kirch-Gruppe

Mit dem Streit um den Untergang des Medienimperiums von Leo Kirch muss sich Josef Ackermann seit mehr als zehn Jahren auseinandersetzen

Dauerstreit um Kirch-Pleite

Ackermann stellt Eilantrag beim Bundesverfassungsgericht

Jürgen Fitschen und sein Draht zu den Politikern: Der Streit mit Bundesfinanzminister Schäuble könnte Folgen für den Chef der Deutschen Bahn haben.

Deutsche Bank-Co-Chef Jürgen Fitschen

Vom Saubermann zum Nörgler

Der 2011 verstorbene Leo Kirch hatte zeitlebens die Deutsche Bank für den Zusammenbruch seines Konzerns verantwortlich gemacht

Leo-Kirch-Prozess

Deutsche Bank muss Schadensersatz zahlen

Co-Chef-Fitschen (l.) gab auf der Aktionärsverhandlung bekannt, dass kein schnelles Ende der Auseinandersetzung mit der Kirch-Gruppe zu erwarten ist

Außerordentliches Aktionärstreffen

Deutsche Bank bestätigt Vorjahresbeschlüsse

Die Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main. Das Geldhaus wehrt sich mit allen Mitteln gegen die juristische Niederlage im Kirch-Prozess.

Urteil im Kirch-Prozess

Deutsche Bank zieht vor Bundesgerichtshof

Die Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main. Das Geldhaus wehrt sich mit allen Mitteln gegen die juristische Niederlage im Kirch-Prozess.

Razzia in Frankfurt am Main

Staatsanwaltschaft filzt schon wieder die Deutsche Bank

Affäre um Pleite des Kirch-Konzerns

Deutsche Bank muss Kirch-Erben Schadensersatz zahlen

Von Beruf Provokateur

Rainald Goetz veröffentlicht neuen Roman

Von Beruf Provokateur

Rainald Goetz veröffentlicht neuen Roman

Schmiergeldprozess

Gribkowsky und die Formel 1

Deutsche Bank lehnt Vergleich mit Kirch ab

Zehn Jahre und kein Ende

Schadenersatz-Prozess

Deutsche Bank lehnt Vergleich mit Kirch-Erben ab

Kirch-Prozess

Staatsanwalt lässt Ackermanns Privaträume durchsuchen

Schmiergeld-Affäre Gribkowsky

Die Gier des Bankers

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren