HOME

84-Jähriger wohl Opfer eines Verbrechens

Bielefeld - Nach dem Fund eines Toten bei einem Wohnungsbrand im Kreis Paderborn hat die Obduktion ergeben, dass der Mann vermutlich Opfer eines Gewaltverbrechens wurde. Der Leichnam des 84-Jährigen war am Samstag bei Löscharbeiten in der Wohnung in Delbrück gefunden worden. Dringend tatverdächtig ist ein 48 Jahre alter Hausbewohner, den die Einsatzkräfte gerettet und in ein Krankenhaus gebracht hatten. Die Polizei sprach mit Blick auf diesen Mann von einem «Mitbewohner». Weitere Untersuchungen sollen klären, ob Gewalteinwirkung oder Verbrennen zum Tode des Opfers führte.

"Wolfsland: Tief im Wald": Butsch (Götz Schubert) misstraut Björn Delbrück, dem Exmann seiner Kollegin Viola.

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Donnerstag

"Und tot bist Du! - Ein Schwarzwaldkrimi": Konrad Diener (Max von Thun) und Maris Bächle (Jessica Schwarz) in Klosterbach

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Montag

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Donnerstag

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Samstag

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Donnerstag

Vorschau

TV-Tipps am Donnerstag

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Donnerstag

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Donnerstag

A medical mystery

The Blood Pressure Code

Von Bernhard Albrecht

Ein Medizin-Krimi

Der Blutdruckcode

Von Bernhard Albrecht

Antikörper im Visier

Neuer Ansatz im Kampf gegen Alzheimer

Familientragödie in Nordhessen

Eltern sterben bei schwerem Autounfall

Hässliches Nagetier

Warum ein Nacktmull keinen Schmerz kennt

Tragischer Unfall auf Schulhof

Schülerin von Regenschirm aufgespießt - tot

Faszination: Artega GT

Das Wappen von Delbrück

Faszination: Artega GT

Das Wappen von Delbrück

Faszination: Artega GT

Das Wappen von Delbrück

Faszination: Artega GT

Das Wappen von Delbrück

Artega GT

Das Wappen von Delbrück

Faszination: Artega GT

Das Wappen von Delbrück

Agrarsubventionen

Die Tabellen

Max-Delbrück-Centrum

Mäuse gegen Diabetes geimpft

Artega GT

Formel Delbrück

Wissenscommunity