HOME

Rührender Brief: Neunjährige ist stolz auf Lehrer - weil er sich geoutet hat

"Auch wenn Sie schwul sind, werde ich Sie immer noch genauso behandeln wie bisher": Mit einem herzerwärmenden Brief hat eine Neunjährige auf das Coming-Out ihres Lehrers reagiert.

Tränen schossen dem Lehrer in die Augen, als er diesen Brief von einer seiner Schülerinnen las

Tränen schossen dem Lehrer in die Augen, als er diesen Brief von einer seiner Schülerinnen las

Während der Anti-Mobbing-Woche an einer Grundschule fragt der Klassenlehrer seine Schüler, wer schon einmal gehört hat, dass das Wort "schwul" als Beleidigung benutzt wird. Fast alle Kinder melden sich. "Dann habe ich gefragt, wer von ihnen denkt, dass Schwule und Lesben böse oder irgendwie falsch sind. Wieder ging fast jede Hand hoch", sagt der Lehrer gegenüber der Website "Pink News". Er ist schockiert - nicht nur, weil er selbst homosexuell ist. In Absprache mit seinem Direktor erzählt er seinen Schülern von seiner Homosexualität, "damit sie zumindest eine schwule Person kennen und verstehen, dass Menschen über mich sprechen, wenn sie dieses Wort benutzen."

Auf "Pink News" und weiteren Seiten gelangt die Geschichte wegen des Briefes, den eine der Schülerinnen ihrem Lehrer nach dessen Coming-Out schickt. "Auch wenn Sie schwul sind, werde ich Sie immer noch genauso behandeln wie bisher. Ich denke über Sie noch genauso wie zuvor. Sie sind ein toller Lehrer", beginnt der Brief der Neunjährigen. "Es war sehr mutig, dass Sie ein Geheimnis mit uns geteilt haben. Sie brauchen keine Angst zu haben, weil die ganze Klasse das genauso sieht wie ich. P.S.: Wir sind alle stolz auf Sie."

Laut des Lehrers reagierten alle Schüler positiv auf sein Coming-Out, auch wenn einige zuerst geschockt waren und sie viele Fragen an ihn hatten, zum Beispiel ob er einen Freund hat. "Aber nach ein paar Minuten waren sie mit dem Thema durch und wir sind zu unserem normalen Unterricht zurückgekehrt."

Den Brief seiner Schülerin erhielt er ein paar Tage später - beim Lesen schossen ihm sofort die Tränen in die Augen. "Ich habe eine Menge Karten und Briefe im vergangenen Jahr bekommen, aber diesen werde ich für immer behalten."

vim
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity