HOME

Florida: Da geht jedem das Herz auf: Dreijährige bringt ihrer Mutter bei, was Vergebung bedeutet

Um ein Haar hätte eine Amerikanerin ihre Tochter im Groll ins Bett gebracht. Doch die Dreijährige meldet sich noch einmal zu Wort – und erteilt ihrer Mutter eine Lektion, die sie sofort versöhnt.

Mary Katherine Backstrom lebt in Florida, ist Bloggerin und Mutter von zwei Kindern, Nugget und Holland, über die sie regelmäßig kleine Anekdoten aus ihrem Alltag schreibt. Ihr Familienleben erstaunt sie immer wieder, weil Kinder manchmal Dinge tun, die uns überraschen. Und begeistern. Die etwas mit uns machen, was wir uns nie hätten ausdenken können. Zuletzt schilderte Backstrom einen Vorfall, der sich beim Zu-Bett-Bringen ihrer Dreijährigen Tochter Holland ereignete. Es war spät, Backstrom war müde und wollte ihrer Tochter unmissverständlich klarmachen, dass es nun kein weiteres Hinauszögern der Schlafenszeit gibt. Doch Holland musste ihr dringend noch etwas sagen, was, kaum veröffentlicht, hunderttausende Menschen rührte.

My daughter and I just had a knock-down, drag-out bedtime hour. Finally, about ten minutes ago, I put her to bed and...

Gepostet von Mary Katherine Backstrom am Freitag, 12. Juli 2019

Backstrom schreibt: "Meine Tochter und ich hatten gerade eine zermürbende, sich hinziehende Ins-Bett-bring-Stunde. Schließlich, vor etwa zehn Minuten, habe ich sie hingelegt und mit zusammengebissenen Zähnen gesagt: 'Ich liebe dich, Holland, aber jetzt kein Wort mehr. Du schläfst jetzt. Ich habe genug von dem Getue um Stofftiere.'" Eltern kennen das Gefühl. Vielleicht hätte nicht jeder so harsch über die geliebten Stofftiere gesprochen, aber wenn man selbst müde ist, rutscht einem schon mal was raus, was man hinterher bereut. Holland reagiert betroffen. Sie bricht in bittere Tränen aus und muss nun doch noch eine Sache sagen – verschnoddert, mit den Händen in den Hüften und "Gift in der Stimme", wie Backstrom schreibt. "Mommy, ich vergebe dir!!!", sagt Holland, legt sich hin und weint. Backstrom ist irritiert und fragt das Mädchen, ob es weiß, was das Wort bedeutet. Und Holland erklärt es ihr genau: "Es bedeutet, dass du im Unrecht warst und ich es satt habe, wütend zu sein und ich jetzt schlafen werde, ohne, dass mein Herz Bauchweh hat."

Das hat gesessen! Und gewirkt. "Ich wurde von meinem Kleinkind daran erinnert, niemals im Streit ins Bett zu gehen", fasst Backstrom zusammen. Manches wissen Kinder eben besser.

Quelle: Facebook

Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity