HOME

Überwachungskamera sei Dank: Zwillinge machen nachts Party – und werden dabei erwischt

Im Normalfall ist eine Überwachungskamera im Kinderzimmer relativ überflüssig, doch diesen Zwillingseltern ersetzt sie den Fernseher. Denn ihre beiden geben nachts richtig Gas.

Zwillinge krabbeln in Windeln über einen Teppich

Warum schlafen, wenn man noch so schön unterwegs sein kann? (Symbolbild)

Wenn Kinder gerade vom Krabbelalter den Sprung auf die eigenen Beine geschafft haben, können sie sich ganz neue Welten erschließen. So mobil wie sie plötzlich sind, gilt es alles mögliche zu entdecken. Das mussten auch die Eltern von Andrew und Ryan feststellen, die sich morgens fragten, warum ihre Zweijährigen so unausgeschlafen sind.

Susana und Jonathan Balkin aus New York haben im Kinderzimmer ihrer Zwillinge eine Überwachungskamera installiert. In den USA ersetzen die Geräte längst Babyphones und gehören nahezu zur Standardausstattung. Beim Betrachten der Aufnahmen bestätigte sich, was sie eigentlich schon wussten: Ihre Jungs machten nachts richtig Party!


Da werden Kissen zu Klettergeräten, Kuschelwiesen und Krabbelbergen – und an Schlaf ist bei den beiden nicht zu denken. Die Dynamik bei zwei Gleichaltrigen ist eben doppelt so groß.

bal

Wissenscommunity