HOME

Zehnjähriger "Life Hacks"-Fan: Paul öffnet den Doppelknoten mit einem Zug

Nun hat das "Life Hacks"-Fieber auch die Jüngsten erreicht: Der zehnjährige Paul aus Saarbrücken hat einen genialen Trick zum schnellen Entknoten entwickelt. Sehen Sie selbst!

Von Ines Punessen

Stern-Leser Martin S. ist Life-Hack-Fan. Mit Begeisterung verfolgt er die Video-Anleitungen im Netz, die einem das Alltagsleben mit Tricks und Kniffen erleichtern - auch bei stern.de. Und diese Leidenschaft hat er wohl an seinen Sohnemann Paul (10) weitergegeben. Denn eines Tages berichtet ihm sein innovativer Spross von seinem ersten, eigens erfundenen Hack. Ein Video des Tutorials schickt der stolze Vater an uns und wir zeigen es gerne, schließlich kann man von Paul echt was lernen.

Zehnjähriger "Life Hacks"-Fan: Paul öffnet seine Doppelknoten mit einmal Ziehen

Auf den Trick kam der Grundschüler aus Saarbrücken unterwegs. Der Zehnjährige erzählt: "Ich binde meine Schuhe immer mit Doppelknoten. Beim Laufen war dann ein Schnürsenkel zu lang und ich bin mit dem anderen Fuß drauf getreten. Dabei ging der Knoten auf."

Mittlerweile öffnet nicht nur Paul seine Doppelknoten auf diese Weise, sondern auch sein Vater Martin. "Ständig - mehrmals täglich", verrät er schmunzelnd.

Sind auch Sie Fan unserer "Life Hack"-Serie? Haben Sie Anregungen oder stehen selbst vor kniffligen Alltagsherausforderungen? Dann schreiben Sie uns eine Email an info@stern.de!

Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity

  • Ines Punessen