HOME
Til Schweiger (l.) erschien zu dem Prozesstermin mit der Klägerin nicht persönlich

Landgericht Saarbrücken

Til Schweiger: Streit um Facebook-Post geht vor Gericht

"Hey Schnuffi, Date?", fragte Til Schweiger eine Facebook-Userin und veröffentlichte ein privates Posting. Die Frau sieht ihr Persönlichkeitsrecht verletzt und klagte. Weil es zu keiner gütlichen Einigung kam, geht der Streit nun vor Gericht.

Til Schweiger

Kein Angebot

Facebook-Post von Til Schweiger - Gericht muss entscheiden

Til Schweiger

Nach Prozess

"Sorry, dass ich es nich' geschafft habe" - Til Schweiger verspricht Besuch in Saarbrücken

Til Schweiger (l.) erschien zu dem Prozesstermin mit der Klägerin nicht persönlich

Keine Einigung

Prozess um Facebook-Post von Til Schweiger geht in die Verlängerung

Til Schweiger

Vor Gericht

Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter

Klingonisch

Kunstsprache beliebt

Star-Trek-Sprache Klingonisch wird reichhaltiger

Immer neue Wörter: «Trekkie»-Sprache Klingonisch wächst

Til Schweiger

Antrag auf einstweilige Verfügung

Wegen Facebook-Post: Til Schweiger muss vor Gericht

AfD Saarland Sabrina A.

#MeToo-Debatte

Exklusiv: Ex-Referentin wirft AfD-Fraktion im Saarland sexuelle Belästigung vor

Von Wigbert Löer
"Adam sucht Eva"-Kandidat Christian

"Adam sucht Eva"

Christian - so schön kann doch kein Mann sein

Mehr als fünf Monate nach dem tödlichen Messerangriff auf einen Therapeuten in Saarbrücken wurde ein 27-jähriger Syrer zu einer

13 Jahre Haft für Angeklagten wegen tödlichen Messerangriffs auf Therapeuten

Linkspartei streitet weiter

Lafontaine fordert Begrenzung der Zuwanderung

Mann stellt im Garten Selbstschussanlage auf - Anklage

Klöckner optimistisch bei Jamaika-Sondierungen

27-Jähriger muss sich wegen Mordes verantworten

Angeklagter legt in Prozess um tödliche Messerattacke gegen Therapeuten Geständnis ab

Prozess zu Messerattacke gegen Therapeuten beginnt

Abgelehnte Asylbewerber steigen in ein Flugzeug

Ministerpräsidenten fordern konsequentere Abschiebung krimineller Zuwanderer

Kramp-Karrenbauer (Saabrücken, links) und Dreyer (Mainz)

Ministerpräsidenten beraten in Saarbrücken

Hassan A., ein unter Terrorverdacht stehender Syrer, wird von Beamten zur Urteilsverkündung in den Gerichtssaal des Landesgerichtes in Saarbrücken geführt

Kriminalität

Hassan A: Ein angeblicher Terrorist, der nur ein Betrüger war

"Die gehn rin wie warme Semmel!"

Saarländer kommentiert Blitzmarathon - und wird zum Viralhit auf Youtube

Radfahrerin in Berlin

Ein Drittel der Deutschen hält Radfahrer für rücksichtslos und waghalsig

Ein Foto des verschwundenen Pascal liegt am 30.09.2011 auf dem Marktplatz in Saarbrücken (Saarland) neben Kerzen.

Seit 16 Jahren fehlt jede Spur

Lange Ermittlungen, ein Mammutverfahren, doch Pascal bleibt verschwunden

Angriff auf Berater des Roten Kreuzes in Saarbrücken

Tödliche Messerattacke in Beratungszentrum für Flüchtlinge in Saarbrücken

Der Landesverband Saar der AfD gerät immer wieder in die Schlagzeilen

Neue Liste muss her

Gericht erklärt Bundestagswahl-Liste der Saar-AfD für ungültig

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren