Foto-Projekt Aus dem Grenzland


Für ihr Projekt "Über den Fluss" haben sich 16 deutsche und polnische Fotografiestudenten in dem Grenzgebiet zwischen den beiden Ländern umgesehen. Entstanden sind Aufnahmen, die das Nebeneinander zweier Welten dokumentieren.

Wie lebt es sich heute im deutsch-polnischen Grenzgebiet? Ist die Grenze für die Bewohner der Region immer noch eine Wunde oder nur lästiges Hindernis? 16 junge deutsche und polnische Fotografiestudenten haben ein Jahr lang im Rahmen des deutsch-polnischen Jahres 2005-2006 für das Projekt "Über den Fluss/Przez rzeke" das Grenzgebiet zwischen Deutschland und Polen bereist und sich mit diesen Fragen künstlerisch auseinander gesetzt. Den Initiatoren geht es bei ihrem in Eigenregie konzipierten Vorhaben nicht nur um die Dokumentation des Alltags an der Grenze, sondern auch um den künstlerischen Zugang zu ihren Themen.

Trägerin des Projektes ist die Berliner Ostkreuzschule für Fotografie. Im Februar 2005 von Fotografen der renommierten Foto-Agentur Ostkreuz gegründet, bemüht sich die private Einrichtung darum, junge Fotografen zu engagierten Bildautoren auszubilden. Die Zusammenarbeit zwischen deutschen und polnischen Fotografen hat die Ostkreuzschule in Verbindung mit der Warschauer Fotoagentur EK Pictures möglich gemacht, die sich besonders um die Förderung des polnischen Fotografennachwuchses bemüht.

Die Ausstellung wandert

Mit einer Auswahl großformatiger Fotografien wurde "Über den Fluss/Przez rzeke" bereits im April dieses Jahres auf der Stadtbrücke zwischen Görlitz und Zgorzelec zum ersten Mal präsentiert - unter freiem Himmel. Bis Sommer 2007 tourt diese Ausstellung nun durch deutsche und polnische Städte. In Berlin ist sie noch bis zum 8. Oktober 2006 im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien zu sehen. Dort werden alle entstandenen Bilder gezeigt, zudem ist begleitend das Buch "Über den Fluss/Przez rzeke/Across the River" erschienen, das neben den Fotografien Texte in deutscher, polnischer und englischer Sprache enthält. Womit das Projekt dann auch noch den Ärmelkanal überquert hätte.

che


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker