G+J-Pressehaus Hamburg Ausstellung hochkarätiger Nachwuchsfotografie


Unter dem Titel "ausgezeichnet" präsentieren der Verlag Gruner + Jahr gemeinsam mit den Magazinen stern und NEON die preisgekrönten Arbeiten dreier renommierter Wettbewerben für junge Fotografen.

Unter dem Titel "ausgezeichnet" präsentieren der Verlag Gruner + Jahr gemeinsam mit den Magazinen stern und NEON im Hamburger Pressehaus am Baumwall die Arbeiten der Preisträger von drei renommierten Wettbewerben für junge Fotografen: den 15. BFF-Förderpreis und Reinhart-Wolf-Preis 2003, sowie den 15. Kodak Nachwuchs Förderpreis. Die Ausstellung umfasst rund 150 Bilder.

Der BFF-Förderpreis gilt als wichtiger Seismograf für aktuelle Strömungen in der Fotografie. Der seit 1988 ausgeschriebene Preis für die besten Diplomarbeiten im Bereich Fotografie wird vom BFF Bund Freischaffender Foto-Designer getragen, und vom Kodak Kulturprogramm, der Reinhart-Wolf-Stiftung, Bilder Bilder e.V. sowie den Magazinen stern und NEON unterstützt.

stern-Art Director und BFF-Jurymitglied Tom Jacobi: "Herausragende Fotografie ist das Markenzeichen des stern und trägt wesentlich zum Erfolg unseres Magazins bei. Der stern, und natürlich auch sein neuer Ableger NEON sind wichtige Medien für Nachwuchsfotografen. Der Dialog mit ihnen ist uns sehr wichtig. Deshalb ist es für uns Verpflichtung und zugleich ein großes Vergnügen, den Kontakt zum fotografischen Nachwuchs zu pflegen und Fotografie zu fördern."

Mit dem 15. BFF-Förderpreis 2003 wurden ausgezeichnet:

Julia Baier:

"Die öffentliche Badeanstalt", Hochschule für Künste Bremen

Harri Kallio:

"The Dodo and Mauritius Island, Imaginary Encounters", University of Art and Design Helsinki

Wolfgang Müller:

"Karat. Himmel über St. Petersburg", Fachhochschule Dortmund

Johanna Pagels:

"Weiße Katze im Schnee", Fachhochschule Bielefeld

Irina Ruppert:

"57 Grad Eurasien", Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Mit dem Reinhart-Wolf-Preis 2003 wurde ausgezeichnet:

Steffen Sanzenbacher:

"Subimaginale Versenkung" Teil I, Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

Der Reinhart-Wolf-Preis wird seit 1991 jährlich vergeben, seit 2002 erstmals in Verbindung mit dem BFF-Förderpreis. Gesucht war das beste Einzelfoto oder die beste Fotoserie aus einer Diplomarbeit zum Thema Architektur, Food oder Stillife.

Mit dem 15. Kodak Nachwuchs Förderpreis wurden ausgezeichnet:

Markus Feger:

"Instant Ego", Universität Gesamthochschule Essen

Daniel Pilar:

"Grenzen", Fachhochschule Hannover

David Steets:

"Living in Utopia", studierte an der Staatlichen Fachakademie für Fotodesign München und ist heute freiberuflicher Fotodesigner

Marcus Meyer:

"Burning Man", Hochschule für Künste in Bremen

Stephanie Sabatier:

"Alice" FH Bielefeld, königliche Akademie der schönen Künste Gent, Prager Famu

Der Kodak Nachwuchs Förderpreis wird seit 1995 zweimal im Jahr ausgeschrieben. Der Geschäftsbereich Kodak Professional unterstützt mit der Vergabe des Förderpreises junge Fotografinnen und Fotografen, damit sie ihre Projekte engagiert umsetzen können.

Die Ausstellung:

Dauer: 23. Januar 2004 bis 29. Februar 2004
G+J-Pressehaus, Am Baumwall 11, 20459 Hamburg
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr
Mittwoch 10 bis 20 Uhr
Der Eintritt ist frei.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker