HOME

Schnaps: Küstenkraut von bestem Marschland

Es ist der Deutschen Nationalgericht, aber kaum einer weiß, wie es hergestellt wird. Deshalb gibt es in Schleswig-Holstein Unterricht in Sauerkraut-Produktion. Ein Blick ins "Kohlosseum".

Jenseits der ubiquitären Antipasti in Öl sind wirklich schön eingelegte Gemüse schwer zu finden. Der Kiebitzhof stellt sie her – verschiedene Gemüse im feinen Essigsud, hübsch anzusehen und geschmacklich überzeugend, z. B. mildsauer eingelegte, knackige Zucchini, die ihren leicht kürbisartigen Geschmack behalten haben.

Oder erfrischende, nicht zu erdige Rote Bete. Ferner Rotkraut und Weißkraut, mildsauer, würzig. Der Kiebitzhof arbeitet mit Zutaten aus eigenem biologischem Anbau. Preise: Zucchini 4,80 Euro, Rote Bete 4,40 Euro, Weißkraut 5,30 Euro, Rotkraut 5,50 Euro je 500-g-Glas, zzgl. Versand