VG-Wort Pixel

Küchenmaschine im Test - das Fazit Einen Thermomix für 1100 Euro braucht kein Mensch, aber ...

Heute stelle ich Ihnen meinen neuen Mitbewohner vor. Das Gute an ihm ist, er kann kochen. Das ist eine Ergänzung zu mir. Ich kann nämlich nicht kochen. Das Schlechte: Er bezahlt keine Miete, im Gegenteil - er kostet 1000 Euro. Sogar ein bisschen mehr. Wollen wir doch mal einen Blick drauf werfen, ob sich das eigentlich lohnt. Das Besondere am Thermomix ist die "Guided-Cooking" Funktion. Das bedeutet, ich werde Schritt für Schritt durch meine geplanten Rezepte geleitet. Alles, was ich dafür brauche, ist dieser kleine Chip, auf dem die Rezepte gespeichert sind. Und das funktioniert super. Ein Kritikpunkt ist die langsame Geschwindigkeit seines Prozessors. Beim Einschalten gönnt er sich eine kleine Kreativpause oder auch eine größere. Da ist er.


Der Thermomix kocht zwar nicht von allein, aber gerade einem Koch-Legastheniker wie mir nimmt er wirklich Vieles ab. Gerichte wie ein Gulasch, Suppen oder Soßen, im Prinzip muss man eigentlich nichts mehr machen, außer die Zutaten reinschmeißen, abwarten und darauf vertrauen, das alles gut wird. Und in der Regel gelingt das auch sehr gut. Für Leute, die gerne mit Leidenschaft kochen und Freude daran haben, abzuschmecken und dem Essen dabei zuzuschauen, wie es gar wird und einfach den Kochvorgang sinnlich genießen ist, so ein Gerät sicherlich nicht die richtige Wahl. Sieht noch nicht ganz so aus wie im Restaurant, aber es soll ja auch schmecken und nicht gut aussehen. Schmeckt sensationell. Ein Kritikpunkt am Thermomix ist die immense Lautstärke, die beim Häckseln mitunter entsteht.
 
Mein Fazit: Sicherlich braucht kein Mensch eine Küchenmaschine für weit über 1000 Euro, aber für Koch-Legastheniker wie mich ist sie eine Erleichterung!
Mehr
Eine Woche lang testete stern-Redakteur Heiner Wahlberg den Thermomix. Der Junggeselle stellte sich die Frage: Lohnt sich die Anschaffung eines 1109 Euro teuren Küchengeräts?
Von Heiner Wahlberg und Lisa-Marie Jeschina

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker