HOME

Google-Doodle zu Selma Lagerlöf: Die Schöpferin von Nils Holgersson

Hierzulande kennt man sie vor allem als Autorin von Nils Holgersson, darüber hinaus prägte sie die Literaturszene des beginnenden 20. Jahrhunderts: Heute vor 155 Jahre kam Selma Lagerlöf zur Welt.

Eigentlich sollte es nur ein Schulbuch werden, das den schwedischen Kindern ihre Heimat näher bringt. Doch aus "Nils Holgerssons wunderbare Reise durch Schweden", so der Originaltitel, wurde eines der populärsten Werke, das jemals von schwedischen Autoren geschrieben wurde. Im Jahr 1906 veröffentlichte Selma Lagerlöf das Kinderbuch, das auch als Vorlage für eine Fernsehserie diente und die Schwedin weltweit bekannt machte.

Wenngleich Lagerlöf vielen nur als Kinderbuchautorin bekannt ist, so gilt ihr Einfluss auf die Literatur des 20. Jahrhunderts als unbestritten. Für ihren Roman "Gösta Berling" erhielt sie 1909 den Literaturnobelpreis - als erste Frau. In der Begründung des Komitees hieß es: "In Würdigung des hohen Idealismus, der lebendigen Einbildungskraft und der durchgeistigten Darstellung, die sich in ihren Werken offenbaren".

1858 kam Lagerlöf als Tochter eines Gutsbesitzers in der schwedischen Provinz Värmland zur Welt. Sie besuchte mehrere höhere Schulen in Stockholm und arbeitete von 1885 bis 1895 als Lehrerin in der Hafenstadt Landskrona. Zu dieser Zeit entstand auch der Roman "Gösta Berling". Im Anschluss an ein Stipendium des Königshauses unternahm sie verschiedene Reisen, die sie unter anderem nach Italien, Palästina, Schweiz und Deutschland führten.

Schon zu Lebzeiten erreichte Lagerlöf die Anerkennung, die ihr zustand: Neben dem Literaturnobelpreis wurde ihr die Ehrendoktorwürde der Universität Uppsala verliehen. 1914 wurde sie, ebenfalls als erste Frau, Mitglied der Schwedischen Akademie. Ihre Erfolge verhalfen ihr auch zu mehr finanziellen Möglichkeiten: Sie kaufte den Gutshof zurück, auf dem sie aufgewachsen war und den ihr Vater durch Misswirtschaft verloren hatte. Dort starb Selma Lagerlöf am 16. März 1940.

Von Julia Holzapfel
Themen in diesem Artikel