HOME

Personelle Regelung: Hubert Burda plant langsam Abschied

Der Verleger Hubert Burda hat seine Nachfolge geregelt. Zum 1. Januar 2010 übernehme Paul-Bernhard Kallen den Vorstandsvorsitz des Unternehmens, teilte Hubert Burda Media am Donnerstag in München mit.

Der Verleger Hubert Burda hat seine Nachfolge geregelt. Zum 1. Januar 2010 übernehme Paul-Bernhard Kallen den Vorstandsvorsitz des Unternehmens, teilte Hubert Burda Media am Donnerstag in München mit. Der 52-Jährige kam 1996 zu dem Medienkonzern und rückte drei Jahre später in den Vorstand auf. Zuletzt kümmerte er sich unter anderem um Technologie und Finanzen. Hubert Burda selbst werde als geschäftsführender persönlich haftender Gesellschafter seine verlegerische und unternehmerische Richtlinienkompetenz wie bisher aktiv und in vollem Umfang wahrnehmen, hieß es vom Unternehmen.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel