HOME

"Django Unchained": Tarantino landet Volltreffer an den Kinokassen

Ein guter Start für Tarantino und seinen neuen Film "Django Unchained": Am ersten Wochenende lockte der Western über 700.000 Zuschauer in die deutschen Kinos.

Kinotrailer: "Django Unchained"

Glänzender Kinostart für Quentin Tarantino: Sein Sklaven-Epos "Django Unchained" lockte von Donnerstag bis Sonntag 744.000 Zuschauer in die Kinos. Das bedeutet Platz eins der deutschen Kino-Charts. Zugleich sei dies der bisher beste Start eines Tarantino-Films in Deutschland, wie Media Control am Montag berichtete.

Matthias Schweighöfers "Schlussmacher" rutschte mit 373.000 Kinobesuchern auf den zweiten Platz zurück. Dritter ist jetzt Peter Jacksons "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise" mit 162.000 Zuschauern (vorher Platz zwei). Die türkische Liebeskomödie "Celal ile Ceren" schaffte es mit 56.000 Fans am Startwochenende - gemeinsam mit "Die Vampirschwestern" - auf den sechsten Platz.

vim/DPA / DPA