20 Jahre Happy Birthday Wallace und Gromit


Vor 20 Jahren erfand der Brite Nick Park das animierte Herrchen Wallace und seinen Hund Gromit. In ihrem ersten 30-minütigen Abenteuer "Alles Käse" ("A Grand Day Out") reisen der Erfinder Wallace und sein schlaues Hündchen mit einer selbstgebastelten Rakete zum Mond, um Wallaces Heißhunger auf Käse zu stillen.

Vor 20 Jahren erfand der Brite Nick Park das animierte Herrchen Wallace und seinen Hund Gromit. In ihrem ersten 30-minütigen Abenteuer "Alles Käse" ("A Grand Day Out") reisen der Erfinder Wallace und sein schlaues Hündchen mit einer selbstgebastelten Rakete zum Mond, um Wallaces Heißhunger auf Käse zu stillen.

In weiteren schrägen Folgen, wie "Techno-Hose" (1993) und "Unter Schafen" (1995), beweist Gromit, wie das Hündchen das Herrchen an Intellekt überragt - wie im echten Leben auch. Mit "Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen" kam 2005 das bisher einzige Abendteuer in Filmlänge der Knet-Helden ins Kino. Dem ungleichen Plastilin-Paar wurde dafür 2006 ein Oskar für den besten Animations-Film verliehen.

jdl

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker