HOME

Stern Logo Berlinale

Science Fiction: Solaris

Das Dreamteam George Clooney und Steven Soderbergh präsentiert einen Science-Fiction, der eigentlich gar keiner ist.

Trauma-Experte Kelvin (George Clooney) wird zu einer Raumstation geschickt, weil sich dort Schreckliches ereignet haben muss. Er trifft auf zwei Überlebende - und begegnet seiner Gattin Rheya (Natascha McElhone), die eigentlich tot sein sollte: Immerhin beging sie auf der Erde Selbstmord. Ist die junge Frau bloß ein Hirngespinst, aktiviert durch die Sehnsüchte und Schuldgefühle des trauernden Witwers?

Filmstart: 6. März 2003

Themen in diesem Artikel