VG-Wort Pixel

Neu im Kino Nimm das, James Bond!


Erstaunlicherweise ist die beste aller Superagentinnen überhaupt nicht cool. Dafür Helen Mirren um so mehr. Von Tom Hardy gar nicht erst zu sprechen.
Von Sophie Albers Ben Chamo und Nicky Wong

"Spy - Susan Cooper undercover"

Wen oder was Sie kennen könnten: die Darsteller Melissa McCarthy ("Taffe Mädels"), Jude Law ("Sherlock Holmes") und Jason Statham ("The Expendables")

Die Geschichte in einem Satz:

Susan arbeitet zwar bei der CIA, allerdings ausschließlich am Schreibtisch und im Keller, bis sie für einen sehr speziellen Außeneinsatz plötzlich die einzig Richtige zu sein scheint.

Geschwister im Kinoversum:

"Bridesmaids"

Warum Sie den Film sehen müssen:

Weil Comedy-Star Melissa McCarthy als Susan Cooper mal eben James Bond in den Schatten stellt. Ihre Schreibtisch-Agentin wächst an ihren Aufgaben über sich selbst hinaus und das in unnachahmlicher Mischung aus Xenia Onatopp und Austin Powers. Ja, sie ist tollpatschig und schwergewichtig, aber McCarthy sorgt dafür, dass ihre Heldin niemals ihre Würde verliert. Übrigens auch nicht ihre Mitspieler: Jude Law als gelackter Super-Spion und Jason Statham, der mit brillanter Lustigkeit überrascht. Großes, neues Agentenkino!

.

"Die Frau in Gold"

Wen oder was Sie kennen könnten: die Darsteller Helen Mirren ("Die Queen"), Ryan Reynolds ("The Voices") und Daniel Brühl ("Inglourious Basterds")

Die Geschichte in einem Satz:

50 Jahre nachdem die Nazis in Wien die Familie von Maria Altmann enteignet, gejagt und zum großen Teil getötet haben, kämpft die Überlebende für die Rückgabe eines unbezahlbaren Kunstwerks aus dem Familienbesitz.

Geschwister im Kinoversum:

"Im Labyrinth des Schweigens"

Warum Sie den Film sehen müssen:

Weil dieser Mainstreamfilm auf erstaunlich herzlich-warme Art und Weise von Europas hässlichstem Kapitel erzählt. Helen Mirren als streitbare Lady ist - wie nicht anders zu erwarten - großartig.

.

"Kind 44"

;

Wen oder was Sie kennen könnten: die Darsteller Tom Hardy ("Mad Max: Fury Road"), Gary Oldman ("The Dark Knight") und Noomi Rapace ("Prometheus")

Die Geschichte in einem Satz:

Leo Demidow ist Militärpolizist in der Sowjetunion und folgt blind den Befehlen seiner Vorgesetzten, doch angesichts einer Mordserie an Kindern, kommen ihm Zweifel, ob er für die richtige Seite kämpft.

Geschwister im Kinoversum:

"Enemy At The Gates"

Warum Sie den Film sehen müssen:

Nur wenn Sie knallharter Tom-Hardy-Fan sind - wofür ich vollstes Verständnis habe. Ansonsten ist der Thriller aus der Zeit des Kalten Krieges leider ziemlich zäh.

.

"Die Mafia mordet nur im Sommer"

Wen oder was Sie kennen könnten: die Mafia

Die Geschichte in einem Satz:

Der kleine Arturo aus Palermo ist von klein auf geradezu besessen von der düsteren Welt der Cosa Nostra, bis er sich verliebt.

Geschwister im Kinoversum: der unerreichte Klassiker

"Cinema Paradiso"

Warum Sie den Film sehen müssen:

Weil er einem wie ein kleiner, warmer Kuchen den Tag versüßt. Was sage ich: die ganze Woche.

.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker