HOME
Daniel Craig und Vin Diesel spannen die Kinogänger etwas länger auf die Folter

Bond und Fast and Furious

007 und Toretto lassen auf sich warten

Furios ja, nur nicht ganz so schnell: Sowohl "Fast & Furious 9" als auch "Bond 25" kommen erst etwas später als geplant ins Kino.

Negroni - ein Klassiker mit Gin, Campari und Wermut

Bittersüße Spirituose

Wermut-Boom: Warum das einstige "Pennerglück" plötzlich cool ist

Von Christoph Fröhlich

"Harry Potter", "Avengers" und Co.

Diese Filmklassiker haben peinliche Fehler

NEON Logo
James Bond - Daniel Craig

007

Wird der nächste Bond-Film in Norwegen gedreht?

Pierce Brosnan (l.) traf am Flughafen zufällig seine Filmtochter Amanda Seyfried und Hugh Jackman

Pierce Brosnan

Tweet des Tages

Daniel Craig bringt sich für seinen großen Abschied in Form

Daniel Craig

Für Bond verzichtet er auf Alkohol

Daniel Craig und Idris Elba bei den Golden Globe Awards

Idris Elba

Was will Daniel Craig hier?

Götz Otto spielt gerne das Ekel

Götz Otto

Spruch des Tages

"Pets": Kaninchen Snowball (l.) und Hund Max müssen tatenlos zusehen, wie ihre Freunde entführt werden

Vorschau

TV-Tipps am 1. Weihnachtsfeiertag

Ben Whishaw bei der Premiere seines neuen Films "Mary Poppins' Rückkehr" in Los Angeles

James Bond

Fehlt Ben Whishaw im neuen Film?

"The Jungle Book": Als Mogli (Neel Sethi) und seinem Wolfsrudel große Gefahr droht, entscheidet er sich dazu, den Dschungel zu

Vorschau

TV-Tipps am Sonntag

Léa Seydoux und Daniel Craig bei der Premiere von "Spectre"

Léa Seydoux

Sie soll an der Seite von James Bond bleiben

Naomie Harris bei der London-Premiere von "Mogli: Legende des Dschungels"

Naomie Harris

Look des Tages

Bo Derek auf dem "Movie meets Media"-Event in Hamburg

Movie meets Media

Bo Derek und Co. in Weihnachtsstimmung

Ricky Jay ist mit 70 Jahren gestorben

Ricky Jay

Der "James Bond"-Bösewicht ist gestorben

Ricky Jay - James Bond - Zauberkünstler

Manager bestätigt

James-Bond-Bösewicht und Magier Ricky Jay in Los Angeles gestorben

Lisbeth Salander (Claire Foy) in Sony Pictures' "Verschwörung"

Verschwörung

Wird der Film Lisbeth Salander gerecht?

Maggi-Werbung in Nigeria

Nestlé löst mit Maggi-Werbung Genderdebatte in Nigeria aus

1. Todestag

Hitchcock, Bond-Girl, die schöne Ribanna - vor einem Jahr starb Karin Dor

Von Carsten Heidböhmer
Detlef Bothe bei der "Spectre"-Premiere 2015 in Berlin

Detlef Bothe

Für ihn gibt es nur einen James Bond

"Bodyguard" Richard Madden

"Bodyguard"- und "GoT"-Star

Von Robb Stark zum Bodyguard: Jetzt wird Richard Madden sogar als neuer Bond gehandelt

Helen Mirren möchte gerne in einem "James Bond"-Film mitwirken

Helen Mirren

"James Bond"-Bösewicht ist ihre Traumrolle

David Budd (Richard Madden) und Politikerin Julia Montague (Keeley Hawes), die es um jeden Preis zu schützen gilt

Bodyguard

Ist dank dieser Serie der neue Bond gefunden?

Jonathan Frakes in "X Factor: Das Unfassbare"

TV-Comeback

"X Factor" kommt zurück ... und damit ein Stück Kindheit: Die drei gruseligsten Folgen

NEON Logo
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.